Farben

Bei den zu verwendenden Farben gibt es immense Unterschiede. Für Wände, die gestrichen werden sollen, eignen sich besonders Dispersionsfarben. Die Bestandteile in den Farben sind nicht gelöst, sondern dispergiert. Das bedeutet, dass die Bestandteile in kleinsten Partikeln in der Farbe schwimmen und sich weder absetzen noch entmischen.

Die Dispersionsfarben sind auf der Basis von Wasser gefertigt, wobei als Bindemittel meist Acrylharze oder Latex verwendet werden. Als Farbstandart für Decken und Wände ist bei Fachhändlern oder im Baumarkt eine Flüssigdispersionsfarbe zu finden. Diese kann in verschiedenen Strapazierfähigkeiten von wischfest über waschfest bis hin zu scheuerfest erworben werden.

Hier spielt die Ergiebigkeit eine große Rolle. Günstige Dispersionsfarben müssen oft mehrfach aufgetragen werden, da sie nur eine geringe Deckkraft aufweisen. Unterm Strich ist also meist die teurere Farbe günstiger, da sie meist nur einfach aufgetragen werden muss.

Viele Hersteller bieten heutzutage feste Farben an. Diese tropfen kaum bis gar nicht und haben die Konsistenz von festem Gelee. Auch die Verarbeitung über Kopf kann so nahezu tropffrei vorgenommen werden.

Lacke, Lasuren und mehr

Lacke, Lasuren, Öle oder Wachse gelten ebenfalls als Anstrichmittel. Sie gestalten nicht nur Wände, sondern auch Einrichtungsgegenstände oder Balkongeländer farblich um. Auch bei den Lackarten sind verschiedene Qualitätsstufen erhältlich. Im Grunde erschafft eine Lackierung die Versiegelung der Oberfläche, die gleichzeitig schützt und verschönert. Jede Lackfarbe besteht aus drei Hauptbestandteilen: dem Lösemittel, dem Bindemittel und den Pigmenten. Verschiedene Hilfsstoffe werden, je nach Hersteller, hinzugefügt.

Einsatz von Kreidefarbe im DIY und Renovierungsbereich

kreidefarbe

Das Verwenden von Kreidefarbe in DIY-Projekten ist vergleichbar mit dem Enthüllen eines verborgenen Schatzes in einem alten, vergessenen Buch: Mit jeder Seite, die man umblättert – oder besser gesagt, mit jedem Pinselstrich – entdeckt man mehr von seiner verborgenen Schönheit. Kreidefarbe hat sich in der Welt der Renovierung und des Heimwerkerhandwerks als ein wahres Wundermittel etabliert, das nicht nur Möbelstücken, …

weiterlesen

Silikatfarben: Eine umweltfreundliche Wahl für die Wandgestaltung

vorteil-silikatfarbe

Wer sein Zuhause renovieren oder verschönern möchte, steht oft vor der Frage, welche Farbe er für die Wände verwenden soll. Es gibt schließlich viele verschiedene Arten von Wandfarben, die sich in ihrer Zusammensetzung, ihrem Aussehen und ihrer Wirkung auf die Umwelt unterscheiden. Eine besonders umweltfreundliche und langlebige Wahl sind Silikatfarben, die aus natürlichen Mineralien bestehen und viele Vorteile gegenüber herkömmlichen …

weiterlesen

Die Palette der Produktivität: Farbpsychologie im Berliner Bürodesign

farben-buero

Die Metropole Berlin, bekannt für ihre dynamische Kultur und Historie, ist auch ein Zentrum innovativer Bürogestaltungen. In der modernen Arbeitswelt ist das Wohlbefinden der Mitarbeiter eng mit der Produktivität verbunden. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Farbpsychologie, die im Bürodesign von Berliner Unternehmen immer mehr Beachtung findet. Durch geschickte Farbwahl können Arbeitsumgebungen geschaffen werden, die Motivation und Kreativität fördern. Farbpsychologie: …

weiterlesen

Was ist Zinkfarbe und wofür verwendet man sie?

zinkfarbe

Zinkfarbe ist dem ein oder anderen Handwerker sicher schon einmal untergekommen. Dabei kommt sie aber nur in speziellen Fällen zum Einsatz, wo das Zink in der Farbe auch seine gewünschte Wirkung zeigt. Sie wird bei metallischen Oberflächen verwendet und sorgt dafür, dass diese rostfrei bleiben. Doch was genau steckt in Zinkfarbe eigentlich drin? Und wie trägt man die Farbe richtig …

weiterlesen

Akzente setzen mit tollen Leuchtfarben

leuchtfarbe

Leuchtfarben setzen in einem Wohnbereich ganz besondere Akzente. Hervorragend geeignet sind diese Farben immer dann, wenn sowieso schon mit Farben gearbeitet wurde. Was an der Wand sehr kompliziert aussieht, ist eigentlich recht einfach. Leuchtfarben werden inzwischen von verschiedenen Herstellern angeboten. Und fast jede Firma hat ihre eigenen Verarbeitungsempfehlungen. Da gibt es zum Beispiel Leuchtfarben in Pulverform. Diese Pulver werden einfach nur mit Wasser gemischt. Das …

weiterlesen

Schritt für Schritt das Treppengeländer streichen – so geht’s

treppengelaender-streichen

In den eigenen vier Wänden stehen des Öfteren kleine handwerkliche Arbeiten an. Viele dieser Aufgaben können ganz einfach in Eigenregie erledigt werden. Zu den eher „kleineren Erledigungen“ gehört unter anderem auch das Treppengeländer Streichen. Egal, ob es darum geht, mit einer neuen Farbe für frischen Wind im Flur zu sorgen oder ob der alte Anstrich vom „Zahn der Zeit“ in …

weiterlesen

Fassade selbst streichen: Schritt für Schritt

fassade-streichen

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, weshalb es notwendig werden kann, die Fassade neu zu streichen. Verschiedene Umwelteinflüsse können im Laufe der Zeit für Verunreinigungen sorgen, die die allgemeine Optik negativ beeinflussen. Zudem kann es sein, dass die Farbe an manchen Stellen aufplatzt. Je nach Status Quo kann es ratsam sein, die Fassade nicht einfach zu überstreichen, sondern stattdessen grundlegend zu …

weiterlesen

Richtig, unkompliziert und streifenfrei streichen: so geht’s!

streifenfrei-streichen

Spätestens dann, wenn die ursprünglich weiß gestrichene Wand erste Gebrauchsspuren aufweist oder schlicht als „langweilig“ empfunden wird, ist es oft an der Zeit für einen neuen Anstrich. Wer möchte, kann hiermit natürlich einen Maler beauftragen. Passionierte DIY Fans führen solche Arbeiten jedoch auch gern selbst aus. Beim Wandstreichen handelt es sich jedoch interessanterweise um eine Tätigkeit, die von vielen unterschätzt …

weiterlesen

Fliesenlack – neues Flair für Bad und Küche

fliesenlack

Viele Hobbyhandwerker lieben es, mit nur wenigen Handgriffen das eigene zu Hause zu verschönern. Oft braucht es nicht viel Mühe oder ein umfassendes Hintergrundwissen, um hier kleine optische und funktionale „Wunder“ zu vollbringen. Wer sich im Rahmen seiner Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten für Fliesenlack entscheidet, bewegt sich durchaus in der Kategorie „fortgeschritten“. Das bedeutet, dass es falsch wäre, einfach drauflos zu …

weiterlesen

Alte Farben entfernen

farbe-entfernen

Bevor man Wände, Türen oder Sonstiges ein schönes Aussehen verleihen möchte ist es wichtig, die alte Farbe muss weg. Denn da führt kein Weg vorbei. Darüber hinaus sollte der Untergrund, der einen frischen Anstrich bekommt, erstmal inspiziert werden, welche Beschaffenheit der Untergrund aufweist. Wenn die alte Farbe zum Beispiel schon Risse oder sogar bröckelt bei einigen Stellen, muss unbedingt die alte Farbe …

weiterlesen