Holzarten

Verschiedene Holzarten

Es gibt kaum einen anderen Baustoff, der den heute geltenden ökologischen Ansprüchen so gerecht wird, wie dies bei Holz der Fall ist. Holz gilt als wahres Multitalent unter den Baustoffen mit vielen Vorteilen. So ist Holz in der Lage in seinen Zellwänden Feuchtigkeit zu speichern und bei sinkender Luftfeuchtigkeit diese wieder freizugeben. Holz wird nicht nur für den Bau von Möbeln verwendet, sondern gewinnt als Grundstoff für Häuser immer mehr an Bedeutung.

holzarten

Mit Holz bauen

Sein Haus mit Holz zu bauen, wird immer mehr zum Trend. Denn alle Ansprüche, die an eine behagliches und zeitgemäßes Wohnen gestellt werden, können mit dem Baustoff Holz erfüllt werden. Dabei werden verschieden Holzarten verwendet, die allerdings nicht nur beim Neubau, sondern auch bei der Renovierung eingesetzt werden.

Nadelhölzer, zu denen Fichte, Tanne, Kiefer und Lärche gehören, werden in der Regel als Bauholz, Konstruktionsvollholz und Brettschichtholz eingesetzt. Fichtenholz wird vor allem bei der Lattung verwendet, während für den Dachstuhl mehr die Kiefer bevorzugt wird. Für die Verschalung der Dachfläche kommt dann wieder häufiger das Fichtenholz oder Lärchenholz zum Einsatz.

verschiedene-Holzarten

Holz auch im Innenausbau

Aber nicht nur für die Außenkonstruktion wird der Baustoff Holz verwendet. Auch im Innenausbau begegnet man vielen Bauteilen oder Einrichtungsmerkmalen aus Holz. Die meisten Treppen im Wohnbereich sind aus Holz gefertigt und zahlreiche Wandflächen oder Decken werden mit Holz verkleidet.

Zu denen edlen Hölzern, die vor allem für den Innenausbau verwendet werden, zählen unter anderem auch Mahagoni und das Teak-Holz. Beide Holzarten findet man vor allem wieder in Bodenbelägen wie Parkett. Nicht immer muss der Parkettboden aus Eichenholz sein und das dunkle und sehr edle steinharte Teak-Holz oder Mahagoni mit dem rötlichen Schimmer, stehen sehr hoch im Kurs wenn es an die Renovierung in der Wohnung und des Bodens geht.

Holzart Ahorn

ahornholz

Aussehen, Farbe und Struktur von Ahornholz Ahorn, der wegen seiner guten Qualität zu den Edellaubhölzern gezählt wird, besitzt eine helle Farbe. Diese kann variieren. So ist die Farbe des Bergahorns fast weiß und unter den Ahornhölzern am hellsten. Der Spitzahorn ist gelblich bis gräulich und der Feldahorn rötlich-weiß. Diese drei Ahornarten werden in Europa hauptsächlich verwendet. Aus Amerika stammendes Ahornholz …

weiterlesen

Holzart Palisander

palisander

Palisander stammt aus Mittel- und Südamerika sowie aus Südostasien. Das Holz erhielt 2016 einen Schutzstatus durch das Artenschutzabkommen, darf aber weiterhin verwendet werden. Es gehörte zu den ersten Holzarten aus Übersee, die man wegen ihrer besonderen Farbigkeit importierte. Das Vorkommen ist begrenzt, zudem sind Palisanderstämme eher schwach dimensioniert. Daher war dieses Holz schon immer teuer. Botanisch gehört es zu den …

weiterlesen

Holzart Kirschbaum

kirschbaum

Kirschbaumholz ist das Holz der Baumart Vogel- bzw. Süßkirsche (lat. Prunus avium). Der Baum wird bis zu 25 m hoch und ist in Mitteleuropa, der Türkei, dem Irak, Nordamerika, Nordafrika und Vorderindien zu finden. Kirschbaumholz: Aussehen, Farbe und Struktur Kirschbaum ist rötlich-braun mit einheitlicher Struktur. Diese weist feine Poren und dichte Fasern auf. Die Farbgebung kann sehr differenziert ausfallen und …

weiterlesen

Holzart Birke

Birke

Beim Birkenholz handelt es sich um ein spezielles, helles Holz. Es findet meist Verwendung zur Herstellung von Möbeln, Parkettböden oder Spanplatten. Allgemeines Das Birkenholz entstammt den beiden Birkenarten Moor-Birke (Betula pubescens) und Hänge-Birke (Betula pendula). Sie gelangen als Nutzholz zur Anwendung. Als bedeutungslos für die Holzwirtschaft gelten hingegen die Zwerg-Birke (Betula nana) sowie die Strauch-Birke (Betula himulis), weil sie zu …

weiterlesen

Holzart Erle

erle

Erlenholz stammt von der Schwarzerle (Alnus glutinosa) und der Grauerle (Alnus incana). In Europa wird vorrangig das Holz der heimischen Schwarzerle verarbeitet. Die Holzsorte wird für den Möbelbau oder den Instrumentenbau verwendet. Das gleichmäßig strukturierte Holz wird eingesetzt, um teurere Holzarten zu imitieren. Im Beitrag erfährst du mehr über die Eigenschaften und die Verwendung von Erle. Optik und Haptik Das …

weiterlesen

Holzart Douglasie

douglasie

Douglasienholz ist ideal für den Außen- und Gartenbereich Die Douglasie ist ein imposanter Nadelbaum, der ursprünglich aus der USA, Kanada und Mexiko stammt. Die Baumart ist auch unter der Bezeichnung Oregon Pine bekannt und wird seit dem 19. Jahrhundert in Europa kultiviert. In den USA ist das Holz der Douglasie besonders beliebt. Der Baum kommt in Urwäldern vor, wird fast …

weiterlesen

Holzart Bankirai

bankirai

Unter Bangkirai wird eine beliebte Tropenholzart verstanden. Der Begriff dient als Sammelbezeichnung für verschiedene Gattungen aus Asien. Allgemeines Bei Bangkirai handelt es sich nicht um eine eigene Holzart. Der Handelsname Bangkirai oder Yellow Balau wird für die Gattung Shorea verwendet. Die Herkunft des schweren und dauerhaften Tropenholzes stammt aus südostasiatischen Ländern wie Thailand, Birma, Indonesien, den Philippinen und Malaysia. Die …

weiterlesen

Holzart Eiche

eiche

Eichenholz ist ein zeitloser Klassiker Eiche ist ein beliebtes Holz zur Fertigung von stabilen und hübschen Möbelstücken. Auch im Haus- und Wohnungsbau kommt die Holzart zum Einsatz. Die hervorragenden Eigenschaften in Bezug auf Witterungsbeständigkeit, Stabilität und Langlebigkeit machen das heimische Holz zu einem beliebten Allroundtalent. Nicht nur in Europa, auch in Nordamerika und Asien ist der Laubbaum beheimatet. Die Stieleiche …

weiterlesen

Holzart Esche

Esche

Aussehen, Farbe und Struktur der Esche Esche ist eine beliebte heimische Nutzholz Art, welche sich durch eine attraktive Optik und gute Möglichkeiten zur Verarbeitung auszeichnet. Im Jahre 2001 wurde die Gemeine Esche sogar zum Baum des Jahres gewählt. Bei guten Bedingungen wächst das Edellaub Holz bis zu 40 m in die Höhe, die Durchschnittshöhe beträgt jedoch etwa 15-20 m. Anhand …

weiterlesen

Holzart Lärche

laerche

Lärche eignet sich für drinnen und draußen Lärchen gehören zur Familie der Kieferngewächse. Die sommergrünen Bäume werfen im späten Herbst die kleinen nadelförmigen Blätter ab. 2012 wurde die Europäische Lärche in Deutschland zum Baum des Jahres gewählt. Das Holz gilt als besonders formstabil und beständig. Da es sehr resistent gegenüber Witterungseinflüssen ist, wird Lärchenholz nicht nur im Innen-, sondern auch …

weiterlesen