Türen

Türen renovieren

Türen sind der erste Eindruck, den ein Haus auf Besucher macht. Aber nicht immer sehen die Türen so aus, als wenn sie Gäste einladen wollen. Der Grund dafür ist ganz einfach.

Gerade Haustüren sind jeden Tag den verschiedensten Witterungsverhältnissen ausgesetzt. So ist es auch kein Wunder, dass eine Tür, die nicht gepflegt wird bald unansehnlich wird. Dabei muss das nicht immer so sein. Türen werden so hergestellt, dass sie lange ihr Aussehen beibehalten können. Aber gerade für schöne Türen aus Holz ist die Pflege besonders wichtig.

In regelmäßigen Abständen sollte das Holz gestrichen oder gelaugt werden. Wie oft, und vor allem mit welchem Material das geschehen muss, liegt am verwendeten Holz. Der Handel bietet dazu passende Holzfarben oder auch Holzlasuren an.

Schöne Türen

Sehr beliebt sind derzeit auch Haustüren aus Metall. Das liegt vielleicht auch daran, dass sie besonders pflegeleicht sind. In den meisten Fällen haben die Türen eine Schutzschicht, damit sie nicht rosten können. Wenn diese Schicht allerdings beschädigt wird, kann es schnell zu unschönen Roststellen kommen.

Zum Glück kann dieser Schaden aber mit recht einfachen Mitteln behoben werden. Zuerst wird der Rost komplett entfernt. Das kann mit feinem Schleifpapier oder einem speziellen Aufsatz auf der Bohrmaschine gemacht werden. Anschließend wird die Stelle gründlich gereinigt und dann in dünnen Schichten wieder gestrichen.

Die dünnen Schichten können besser aushärten und werden dadurch bedeutend haltbarer. Für das Innere der Häuser werden nach wie vor Türen im Holzlook bevorzugt. Aber schon lange ist nicht mehr alles, was wie Holz aussieht, auch wirklich Holz.

Im Handel werden für die Türen Tapeten und Poster angeboten, mit denen jede Tür in ihrem Aussehen verändert werden kann. Türposter haben die gleiche Größe wie genormte Türen und sind mit ihrer rückseitigen Klebefolie ganz leicht anzubringen.

Türen richtig planen – Normen und Maße

innentueren

Egal, ob Neu- oder Altbau: in jeder Wohnung bzw. in jedem Haus befinden sich Türen, die die Räume abtrennen und für viele Menschen einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Privatsphäre leisten. Eine Tür ist zudem nicht nur ein praktischer Raumtrenner, sondern kann die unterschiedlichen Zimmer auch optisch aufwerten. Damit genau das gelingen kann, ist die Wahl des richtigen Türmodells ausgesprochen …

weiterlesen

Historische Messing-Türgriffe nachfertigen lassen für die Restauration alter Türen

alte-tuerbeschlaege

Antike Messing-Türen und Türgriffe verleihen einem Raum eine besondere Atmosphäre. Die historischen Türgriffe sind ein echter Blickfang. In der heutigen Zeit ist es jedoch schwierig, alte Türen, Türgriffe und Türbeschläge in gutem Zustand zu finden. Die Türen sind teilweise über 100 Jahre alt und haben Abnutzungsspuren. Doch Hausbesitzer haben die Möglichkeit, alte Türen oder Fenster nachbauen oder restaurieren zu lassen. …

weiterlesen

Alte Holztüren aufarbeiten und sanieren

alte-tuer-restaurieren

Massivholztüren sind sehr langlebig. Aber sie müssen viel aushalten. Jahrelange Sonneneinstrahlung, Regen, Schnee und Frost können eine Außentür aus Holz erheblich beschädigen und sie abgenutzt aussehen lassen. Wenn die Türen nicht mehr schön sind, ist es durchaus lohnend und umweltfreundlich sie wieder zum Leben zu erwecken. Das Selbermachen ist dabei die günstigste Lösung. Es kostet allerdings einiges an Zeit, die …

weiterlesen

Türen streichen

Alte Zimmertüren haben einen ganz eigenen Charme. Es sind oft nicht einfach nur Türen, sondern richtige Kunstwerke. Aber sehr häufig haben sie auch im Laufe der Jahre viele Schichten Farbe und Lack bekommen. Irgendwann wird es dann mal Zeit die Türen einer Generalüberholung zu unterziehen. Am besten werden die Türen ausgehängt, wenn sie neu gestrichen werden sollen. Ausgehängt und auf einer erhöhten Unterlage platziert kann man …

weiterlesen