Bauwerkzeuge

Bauwerkzeuge sind das absolute A und O, wenn es um das Renovieren geht. Doch wofür werden sie genau benötigt und was sollte man, vor allem auch beim Kauf beachten? Bauwerkzeuge sind Geräte, die man unbedingt benötigt, um Renovieren oder gar Bauen zu können.

Je nachdem, was man für Tätigkeiten erfüllen muss, muss man auch das Bauwerkzeug wählen. So können diese bei einem Hausbau selbstverständlich größer ausfallen, als beispielsweise bei der Renovierung einer Wohnung. So gehören auch Hebebühnen oder Betonmischer zu den Bauwerkzeugen, jedoch zu der etwas größeren Sorte. Beim Renovieren sind es häufig Schraubenzieher, Hacken, Pinsel oder auch der Hammer, die zum Einsatz kommen. Jedoch ist Renovieren ein weit dehnbarer Begriff. So kann es auch durchaus sein, dass man einen Garten renovieren möchte.

Werkzeuge zum renovieren

Dies erfolgt dann selbstverständlich auf etwas andere Art und Weise als bei einer Wohnungsrenovierung. So kann bereits das Rasenmähen dazu gehören. Bauwerkzeug in diesem Fall wäre dann natürlich der Rasenmäher. Der Erwerb von Bauwerkzeugen erfolgt in der Regel über einen Baumarkt.

Dabei ist im Vorfeld das Klischee aus dem Weg zu räumen, dass es lediglich Männer sind, die den Weg in den Baumarkt antreten. Häufig sind es auch Frauen, die einmal selber den Hammer schwingen und dekorativ tätig werden. Beim Erwerb im Baumarkt sollte man entweder fundiertes Wissen mitbringen oder einen Fachverkäufer zurate ziehen.

Besonders bei den Schraubenziehern ist es wichtig, dass man weiß, welchen man für was benötigt. So kann man Fehlkäufe vermeiden und auch jede Menge Geld einsparen. Mittlerweile ist es üblich, dass das Renovieren zu einem Hobby geworden ist und die Bauwerkzeuge gerne eingekauft beziehungsweise genutzt werden. So werden die Bauwerkzeuge auch dementsprechend behandelt, das heißt sorgsam und ordentlich.

Schlagbohrmaschine oder Bohrhammer – Unterschied, Vorteile, Nachteile

bohrhammer-vs-schlagbohrmaschine

Schlagbohrmaschine oder Bohrhammer – welche Maschine für welchen Zweck? Schlagbohrmaschinen und Bohrhämmer erleichtern uns die Arbeit beim Neubau oder bei der Renovierung. Beide sind handgeführte Elektrowerkzeuge, die sowohl im einschlägigen Fachhandel und als auch in den Baumärkten in unterschiedlichen Qualitätsstufen angeboten werden. Bereits dort trennen sich jedoch die Wege zwischen gelegentlicher Nutzung und professionellem Gebrauch. Wer einmal ein Bohrloch in …

weiterlesen

Plattenheber

plattenheber

Jeder, der seinen Innenausbau in Eigenregie durchführen möchte, sollte auf einen Plattenheber nicht verzichten. Mit einem Plattenheber kann man spielend leicht Gipskartonplatten, Spanplatten oder auch Holzpaneele an Wand und Decke montieren. Dazu ist dann kein zweiter Mann notwendig. Das Halten und Anheben übernimmt dann der Plattenheber und man hat beide Hände frei zur Montage. Der Plattenheber ist meist einfach aufzustellen und kann platzsparend in der Kammer …

weiterlesen

Nageleisen

nageleisen

Das Nageleisen wird in aller Regel auch Kuhfuß oder Geißfuß genannt und ist ein Spezialwerkzeug zum Herausziehen von eingeschlagenen Metallnägeln. Nageleisen gibt es in den verschiedensten Größen, da es schließlich auch die Nägel in unterschiedlichen Größen gibt. Die Länge kann zwischen 10 und 100 Zentimetern variieren. Der vordere Teil, welcher auch als Klaue bezeichnet wird, ist bogenförmig bis zu 90 Grad abgewinkelt und am …

weiterlesen

Mörtelrührer

Mörtelrührer

Bei einem Mörtelrührer handelt es sich um ein Werkzeug, welches bei der Mörtelbearbeitung von großem Vorteil ist und in jedem Fall genutzt werden sollte. Der Mörtelrührer ist in der Regel ein individuell einsetzbares Gerät, sowohl für den Heimwerker- als auch für den Profibereich. Das Einsatzgebiet kann sehr stark variieren. Dazu zählt beispielsweise das Verrühren von Zement, Gips, Putzmörtel, Kunstharz oder auch Beton. Auch wärmedämmender …

weiterlesen

Schwammbrett

Schwammbrett

Das Schwammbrett ist mit einem Schwamm oder früher auch Filz beschichtet und stellt ein Werkzeug der Moderne da, welches auf Tradition und eine lange Geschichte zurück blicken kann. Das Schwammbrett kann in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. So dient es beispielsweise beim Verputzen der Technik des Filzens. Auch der Fliesenleger benutzt das sogenannte Schwammbrett. So kann damit überschüßige Fugenmaße von den Fliesen entfernt werden und ein …

weiterlesen

Fliesenschneidemaschine

Fliesenschneidemaschine

Als Fliesenschneidemaschine oder umgangßprachlich auch Fliesenschneider werden Werkzeuge bezeichnet, die dem Anritzen oder Brechen oder zum Schneiden von Fliesen dienen sollen. Dabei kann das Ganze manuell, also von Hand oder aber maschinell geschehen. Spezielles Beispiel der Fliesenschneidemaschine wäre beispielsweise der Naß-Schneider. Dabei wird die Fliese mit einem Diamantenblatt, welches elektrisch angetrieben wird, durchsägt. Die Trennscheibe kann in einem Waßerbad laufen oder das Waßer mittels …

weiterlesen

Zange

Die Zange ist ein Werkzeug, welches aus zwei Schenkeln besteht. Die Wirkstellen, also die Greifbacken oder die Schneiden, gleiten dabei nie auf ganzer Länge aneinander vorbei. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zur Schere. Zangen bestehen in der Regel aus drei verschiedenen Bereichen. Zum einen der Griff, dann das Gelenk und der Zangenkopf. Das Gelenk wird umgangßprachlich auch als Gewerbe bezeichnet. Die Zange funktioniert nach …

weiterlesen

Maurerkelle

Die Maurerkelle ist ein spezielles Werkzeug des Maurers, mit dem er Steine in einer Wand einfügen kann oder auch Putz in eine fertig gemauerte Wand anbringt. Sie kann sowohl dreieckig, als auch viereckig sein. Die Maurerkelle kann Spezialkellen aufweisen, wie beispielsweise die Berliner Kelle, die Spitzkelle, die Putzkelle, die Fugenkelle, die Glättkelle oder auch die Zungenkelle. Bei der Dreieckskelle ist der Griff in einer geschwungenen S-Form …

weiterlesen

Zimmermannswinkel

Ein Zimmermannswinkel ist das A und O beim Heimwerkern und sollte in keinem Fall fehlen. Auch als Bauwerkzeug hat sich dieses Gerät mittlerweile einen großen Namen gemacht, so daß es fast nicht mehr wegzudenken ist, egal welche Berufsgruppe man nunmehr näherbetrachtet. In der Regel sollte dieses Werkzeug aus sehr hochwertigem Material bestehen und für jeden Handwerker und Profi geeignet sein. Das heißt, daß sowohl …

weiterlesen

Glätter

Der Glätter ist ein typisches Werkzeug des Malers. Mittlerweile wird dieses Gerät auch gerne von Heimwerkern genutzt, da die Handhabung durchaus angenehm ist und schnell erlernbar. Der Glätter ist dabei eine Kurzform für die Bezeichnung Glättekelle. Diese kann sowohl rund als auch viereckig sein und besitzt normalerweise einen Griff, der angenehm in der Hand liegt. Bei zahlreichen Typen handelt es sich dabei um einen …

weiterlesen