Material

Die Wahl der Materialien und Farben

Nach gewissen Zeitabstände oder bei einem Umzug ist renovieren angesagt. Immer mehr Menschen entscheiden sich in der letzten Zeit wieder dazu, ihre Räume zu tapezieren. Das liegt ganz sicher auch an der großen Auswahl an Tapeten und Zubehör, die der Handel inzwischen anbietet.

Aber genau damit wird es auch schwierig, sich bei der Menge an schönen Möglichkeiten nur für eine der vielen Varianten zu entscheiden. Wichtig ist auf jeden Fall die Qualität der verwendeten Materialien. Sie sollten hochwertig und nicht mit chemischen Stoffen belastet sein. Schließlich geht es um die Wohlfühlatmosphäre in den eigenen vier Wänden.

Wer zu Farben, Wachs oder Öl mit dem Blauen Engel greift, kann sicher sein, dass er umweltverträgliche Materialien gewählt hat. Auch Holzböden kommen inzwischen ohne Lacke und Versiegelung aus. Außerdem sind Dielenböden und Fertigparkett, die geölt werden, genauso widerstandsfähig und verbessern zudem das Raumklima.

Große Tapetenauswahl

Wer seine Wände tapezieren möchte, hat hier eine riesige Auswahl an Farben und Mustern, aber auch an Qualitäten. Am Schnellsten lassen sich ganz einfache und leichte Papiertapeten verarbeiten. Deshalb sind sie vor allem für Anfänger gut geeignet.

Etwas schwerer zu verarbeiten, dafür aber voll im Trend, liegen Vliestapeten. Diese Tapeten sind sehr schnittstabil und lassen sich ohne Einweichzeit verarbeiten. Auf beiden Tapeten gibt es fantasievolle Strukturen, die besonders im Wechselspiel von Licht und Schatten interessant wirken.

Aber das ist noch längst nicht alles, was der Tapetenhandel zu bieten hat. Textiltapeten, Raufasertapeten oder Metalltapeten sind nur ein paar weitere Tapeten, die zur Auswahl stehen. Wichtig für Heimwerker ist dabei, dass sie zu jeder Tapete den passenden Leim verwenden, um hier beste Ergebnisse zu erzielen.

Am besten ist es, sich im Fachhandel ausführlich beraten zu lassen. Aber auch auf den Verpackungen steht, welcher Tapetenleim für welche Tapeten geeignet ist. Jeder Tapetenkleister muss nach den Anweisungen auf der Verpackung eingerührt und verwendet werden.

Braucht Ihr Haus Verstärkung? So beheben Sie das Problem

risssanierung

Haben Sie ein Haus, das schon ziemlich alt ist, oder muss eine oder mehrere Wände aus anderen Gründen verstärkt werden? Dann ist es wichtig, dieses Problem zu lösen. Es kann gefährlich sein, während die Lösung einfach sein kann. Die Verwendung eines Ankermörtels und eines geraden Spiralankers spielen in der Bauwelt eine entscheidende Rolle. Obwohl diese Produkte einzeln stehen, bilden sie …

weiterlesen

Einsatz von Kreidefarbe im DIY und Renovierungsbereich

kreidefarbe

Das Verwenden von Kreidefarbe in DIY-Projekten ist vergleichbar mit dem Enthüllen eines verborgenen Schatzes in einem alten, vergessenen Buch: Mit jeder Seite, die man umblättert – oder besser gesagt, mit jedem Pinselstrich – entdeckt man mehr von seiner verborgenen Schönheit. Kreidefarbe hat sich in der Welt der Renovierung und des Heimwerkerhandwerks als ein wahres Wundermittel etabliert, das nicht nur Möbelstücken, …

weiterlesen

Brandverhalten von Baumaterialien

brennbarkeit-baustoffe

In Deutschland brennt alle 2-3 Minuten ein Wohnhaus oder eine Wohnung. Die Brandursachen sind vielfältig. Doch alle haben die gleichen Voraussetzungen gemeinsam: brennbares Material, eine Zündquelle und Sauerstoff. Um die Ausbreitung eines potenziell entstehenden Brandes daher zu verhindern, sind schwer entflammbare Baustoffe unverzichtbar. Der Feuerwiderstand von Bauteilen ist von fundamentaler Bedeutung. Nach den baurechtlichen Bestimmungen müssen die Bauteile genauer gesagt, …

weiterlesen

Kesseldruckimprägniertes Holz: Was ist das und wofür eignet es sich?

kesseldruckimpraegniertes-holz

An der freien Luft verrotten heimische Holzarten wie Fichte, Kiefer, Tanne und etwas robuster, aber eben auch Lärche sehr schnell. Insekten, Pilze und andere Schädlinge greifen das Holz an und zersetzen es. Damit dies nicht passiert, wird das Holz mithilfe verschiedener Holzschutzsalze imprägniert, um der Verrottung entgegenzuwirken. In diesem Fall spricht man von kesseldruckimprägniertem Holz (KDI-Holz). In diesem Beitrag geht …

weiterlesen

Holzart Birnbaum

birnbaum

Das Holz der Birne ist Baumaterial für Instrumente und Möbelstücke Nicht nur die Früchte der Birne werden geerntet und verarbeitet. Auch das Holz der ältesten europäischen Kulturpflanze ist ein hochwertiger Rohstoff, aus dem exklusive Musikinstrumente und luxuriöse Möbel entstehen. Das rötliche Holz wird besonders gern im Bereich der gehobenen Innenausstattung verbaut. Das Holz der Birne ist sehr preisintensiv, da die …

weiterlesen

Wärmebrücken vermeiden: Dämmstoffbefestigungen und Dämmstoffdübel

wärmedämmdübel

Die effiziente Dämmung von Gebäuden spielt eine entscheidende Rolle, um Energiekosten zu sparen und ein angenehmes Raumklima zu schaffen. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist die Vermeidung von Wärmebrücken. Eine Wärmebrücke ist ein Bereich im Bauelement, der die Wärme besser leitet und somit schneller nach außen transportiert als angrenzende Bauteile. Dies führt zu einer niedrigeren Oberflächentemperatur an dieser Stelle und erhöht …

weiterlesen

Die perfekten Helfer für Heimwerker: Einhandzwingen

verwendung-einhandzwingen

Einhandzwingen sind bei Heimwerkern die buchstäblich helfende Hand beim Fixieren von Werkstücken. Die Verwendung ist an Holz, Metall oder Kunststoff möglich. Unterschiede der Funktionalität erklärt dieser Ratgeber für die richtige Kaufentscheidung im Detail. Eigenschaften und Arten von Einhandzwingen Einhandzwingen bestehen aus einer Gleitschiene, auf der ein beweglicher Bügel sitzt. Das Gegenstück ist ein feststehender Bügel, etwa von der Form eines …

weiterlesen

Schönste Stoffe für den Wohnbereich – die Auswahl war noch nie so groß wie heute

stoffe

Ein langer Vorhang, der leicht auf den Boden fällt, vor dem Fenster der Terrasse im Wohnzimmer in einer wunderschönen, warmen Farbe. Ein schöner Anblick und auch eine sehr effektive Sache, denn lässt sich der Vorhang gut zuziehen, erreicht man zusätzlich zum Einen eine Blickdichte und zum Anderen wird auf diese Weise auch die Wärme länger im Raum gehalten. Das wichtigste …

weiterlesen

Die Kombi macht’s: Dübel und Schrauben richtig kombinieren

schrauben-und-duebel

Im Werkzeugsortiment jedes Heimwerkers befinden sich die verschiedensten Schrauben und Dübel. Sie gehören zu den am häufigsten genutzten Bestandteilen.Sowohl Dübel als auch Schrauben sind in unterschiedlichen Größen verfügbar. Weniger erfahrenen Handwerkern fällt es oft schwer, die passenden Komponenten zu finden, so das diese den richtigen Halt in der Wand oder Decke finden. Mit etwas Hintergrundwissen über beide Bauteile fällt die …

weiterlesen

Alte Tapeten einfach übertapezieren – Gute Idee oder grober Fehler?

tapezieren

Es gibt unterschiedliche Gründe, aus denen Leute ihr Zuhause neu tapezieren möchten. Dabei stellt sich aber häufig die Frage, ob die alte Tapete erst umständlich von den Wänden gekratzt werden muss, bevor man die neue Raumverzierung aufklebt. Schneller wäre es, einfach die neue Tapete direkt auf die alte zu kleben. Aber geht das überhaupt? Und worauf gilt es zu achten, …

weiterlesen