Sanitär

Sanitäranlagen in der Wohnung

Die Zeiten in denen ein Bad rein nur zum Zweck genutzt wurde, um sich darin zu waschen, auf die Toilette zu gehen oder sich einfach nur die Zähne zu putzen, sind schon längst vorbei. Immer mehr Bäder werden für die Menschen zu einer Oase der Entspannung und ein Raum, in den man sich zurückziehen kann, um sich vom Stress des Tages zu erholen. So gehört die Erneuerung der Sanitäranlagen in einer Wohnung mit zu den häufigsten Arbeiten, die dort anfallen.

sanitaer

Leitungen mit erneuern

Entscheidet man sich, die Sanitäranlagen zu erneuern, so ist es bei dieser Gelegenheit ratsam, auch gleich die alten Wasserleitungen mit zu erneuern. Doch was gehört alles zu den sanitären Anlagen?

Natürlich sind dies Waschbecken, die Toilette inklusive der Spülung, die Badewanne und die Duschkabine, um die Wichtigsten zu nennen. Oftmals werden diese dann nicht nur einfach ausgetauscht, sondern die Sanitäranlagen werden auch gleich versetzt. Die alte Badewanne, die ungünstig platziert war, muss einer bequemen und platzsparenden Eckbadewanne weichen.

Die Spülung wird unter Putz gelegt, damit man den nicht immer schönen Spülkasten, nicht mehr sieht. Die Auswahl an sanitären Anlagen ist sehr groß und für jedes Badezimmer findet sich das Passende. Selbst das kleinste Bad kann sichh mit neuen Sanitäranlagen zu einer Oase verwandelt werden.

Die alte Duschkabine mit dem hohen Einstieg weicht einer modernen Nasszelle, die man ebenerdig betreten kann. Für Familien mit Kindern empfiehlt es sich auch, ein Doppelwaschbecken zu installieren. So kann der morgendliche Andrang im Bad etwas entspannt werden und die Warteschlange vor dem Bad wird kleiner.

Passende Anschlüsse setzen

Werden in einem Bad die Sanitäranlagen erneuert, so finden sich diese oftmals an einem anderen Platz wieder. In vielen Bädern ist aber auch die Waschmaschine untergebracht und es sollte deshalb darauf geachtet werden, dass auch der Anschluss und der Ablauf für die Waschmaschine wieder seinen Platz findet.

Heizung im Bad erneuern

heizung-bad

In vielen alten Häusern und Gebäuden sind häufig keine Heizkörper integriert. In der heutigen Zeit gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Bad zu sanieren und zu erneuern. Hierbei werden die alten Geräte und Heizelemente durch neue und effizientere Modelle ausgewechselt. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Bad erneuern können. Im Folgenden werden die unterschiedlichen Varianten näher erläutert und worauf Sie …

weiterlesen

Amalgamsanierung – Sanieren bei Amalgam Problemen – Anleitung & Tipps

Amalgamsanierung

Schwermetalle sind gesundheitsschädlich! Amalgam und weitere Materialien, die Schwermetalle beinhalten, können zu chronischen Erkrankungen führen und beispielsweise Allergien hervorrufen. Betroffene Hausbesitzer sind häufig Jahre auf der Suche bis die Ursachen für die Erkrankungen gefunden worden sind, denn Amalgam findet sich nicht nur in den Zahnfüllungen, sondern auch im Bereich des Wohnens und hier meist in sanierungsbedürftigen Altbauten. Häufig sind die …

weiterlesen

Installation Abwasserleitung

abwasserleitung

Nicht nur auf der Nebenkostenabrechnung tauchen die Kosten für Trinkwasser und Abwasser getrennt auf, auch im Haus werden für beide Systeme getrennte Leitungen begraucht und verlegt. Wer neue Abwasserleitungen verlegen will, muss ein paar Dinge berücksichtigen. Abwasserrohre aus Kunststoff Abwasserrohre sind immer aus Kunststoff und die orange-braunen Rohre, auch Kunststoffrohr für Grundleitungen genannt, sind im Fundament begraben. Von dort führen diese Rohre …

weiterlesen