Elektro

Elektroinstallationen in der Wohnung

Elektrische Installationen in der Wohnung fallen immer mal wieder an. Diese gehen von dem Austausch eines Lichtschalters oder einer Steckdose bis hin zum Verlegen von neuen Stromleitungen.

elektro

Bevor mit irgendeiner Art von elektrischen Installationen in der Wohnung begonnen wird, müssen unbedingt folgende Sicherheitsregeln beachtet werden.

Freischalten
Regel Nummer eins ist dabei das sogenannte Freischalten. Darunter versteht man das allpolige Trennen von elektrischen Geräten oder Anlage von den spannungsführenden Teilen. All diese Leitungen müssen vor Beginn der Arbeiten abgeschaltet werden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten wie z.B. den Hauptschalter ausschalten, Steckverbindungen unterbrechen oder einfach auch nur die Sicherung entfernen.

Sicherung gegen Wiedereinschalten
Nach dem Freischalten muss die Anlage gegen ein mögliches Wiedereinschalten durch Dritte gesichert werden. Dies kann man tun, in dem Sicherungen, die herausgedreht wurden, mit Sperrelementen ersetzt oder der Schutzschalter mit einer Klebefolie oder Klebeband überklebt wird. Am einfachsten und besten ist es, wenn der Sicherungskasten abzuschließen geht.

Weitere Schritte

Spannungsprüfung durchführen
Nach diesem Schritt muss aber zu aller Vorsicht noch geprüft werden, ob nun an der elektrischen Quelle keine Spannung mehr besteht. Dies sollte aber nicht durch Anfassen der Stromquelle erfolgen, sondern fachgerecht mit einem Spannungsprüfer durchgeführt werden.

Die handelsüblichen Spannungsprüfer für den Hausgebrauch sind meistens mit einer Lampe versehen, die bei bestehender Spannung aufleuchtet. Es gibt aber auch Geräte, bei denen eine Spannung über ein Messgerät angezeigt wird. Nur wenn keine Spannung mehr besteht, kann mit dem nächsten Schritt weitergemacht werden.

Erdung und Kurzschließen
Besteht keine Spannung mehr, so können die Leiter und die Anlage für die Erdung miteinander verbunden werden. Dafür gibt es extra Erdungs- und Kurzschlussvorrichtungen und diese bewirken, dass selbst bei einem unabsichtlichen Einschalten nichts passieren kann und man keinen Stromschlag abbekommt.

Spannungsführende Teile immer abdecken
Die letzte der fünf Sicherheitsregeln ist, dass man alle Teile, die Spannung führen, ordentlich abdeckt bzw. mit Isolierband umwickelt und somit bei einer Berührung dieser Teile gesichert ist.

Sicherungskasten Guide: Tipps und Wartung

sicherungskasten

Der Sicherungskasten ist wichtig für die elektrische Sicherheit zu Hause. Um ihn zuverlässig zu machen, ist Fachwissen bei der Wartung wichtig. Sicherheitstipps, Profi-Anschlusshinweise und regelmäßige Checks sind essentiell. So bleibt Ihre Elektrik sicher und auf dem neuesten Stand. In diesem Guide finden Sie Tipps, um Ihren Sicherungskasten lange zu nutzen und richtig zu pflegen. Wesentliche Erkenntnisse Regelmäßige Wartung des Sicherungskastens …

weiterlesen

Was kostet ein neuer Starkstromanschluss?

kosten-starkstromanschluss

Ein neuer Starkstromanschluss kann für Hausbesitzer eine wichtige Investition sein, besonders wenn hochleistungsfähige Geräte oder eine moderne Elektroinstallation benötigt wird. Die Kosten dafür können variieren, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Installationsaufwand und Materialpreisen. Dieser Artikel gibt einen umfassenden Überblick über die erwarteten Kosten und was Sie bei der Planung berücksichtigen sollten. Was ist ein Starkstromanschluss? Ein Starkstromanschluss, auch als Drehstromanschluss …

weiterlesen

Wallbox für Zuhause: Infos für Mieter und Hausbesitzer

wallbox

Die Installation einer Wallbox ist für Besitzer von Elektroautos ein entscheidender Schritt in Richtung Unabhängigkeit und Komfort. Egal, ob man in einem Einfamilienhaus wohnt oder Mieter in einem Mehrparteienhaus ist, eine eigene Ladestation zu Hause zu haben, bedeutet, jederzeit Zugang zu einer schnellen und sicheren Lademöglichkeit zu besitzen. In diesem Artikel bieten wir einen umfassenden Leitfaden zu Wallboxen für Zuhause, …

weiterlesen

Aderfarben bei 5-aderigen Kabeln: Bedeutung & Leitfaden

starkstromkabel-5adrig

Die korrekte Identifizierung der Aderfarben in elektrischen Kabeln ist entscheidend für die Sicherheit und Funktionalität von Elektroinstallationen. Bei 5-aderigen Kabeln kommt eine spezifische Farbcodierung zum Einsatz, die jedem Heimwerker und Fachmann die korrekte Verdrahtung erleichtert. Dieser Artikel erklärt die Bedeutung der verschiedenen Aderfarben und bietet einen praktischen Leitfaden, um Fehler bei der Installation zu vermeiden. Bedeutung der Aderfarben Die Farben …

weiterlesen

Starkstrom im Eigenheim: Installation, Nutzung und Sicherheit verstehen

starkstrom

In der Welt der Elektroinstallation gibt es viele Begriffe, die oft Verwirrung stiften, besonders für Heimwerker und Hausbesitzer, die sich mit Renovierungs- oder Bauvorhaben beschäftigen. Zwei solcher Begriffe sind Starkstrom und Wechselstrom. Diese beiden Stromarten spielen eine grundlegende Rolle in der Energieversorgung von Wohnhäusern und industriellen Anlagen. Doch was genau ist der Unterschied zwischen ihnen, und wann benötigt man welchen …

weiterlesen

Klemmdosen – mit unseren Tipps wird die Stromverteilung zum Kinderspiel

dosen-elektro

Die Klemmdose ist die Herzkammer einer modernen Wohnung. Sie hat die Aufgabe, die elektrischen Stromleitungen der Wohnung miteinander zu verbinden und zusammenzuführen. Entsprechend groß ist das Angebot an Klemmdosen im Fachhandel. Klemmdosen können alternativ als Abzweigdosen oder Verteilerdosen geführt werden. Die drei Begriffe bezeichnen dasselbe Produkt. Vor dem Kauf sollten Kunden verschiedene Aspekte einer Klemmdose beachten, um eine Verteilerdose zu …

weiterlesen

Multimeter als praktisches Werkzeug für Heimwerker

Multimeter

Das Multimeter gilt als unverzichtbares Werkzeug für professionelle Elektriker, aber auch Heimwerkern bietet das vielseitige Messgerät jede Menge Einsatzmöglichkeiten in den eigenen vier Wänden. Bereits die Grundfunktionen elektrische Spannungen, Ströme und Widerstände zu messen, können bei der Fehlersuche und Reparatur in elektrischen Schaltungen ein wichtiges Hilfsmittel sein. Darüber hinaus bieten gute Multimeter noch jede Menge weitere Anwendungsmöglichkeiten. Im folgenden Artikel …

weiterlesen

Smart Home: So rüstet man sein Haus mit einem intelligenten System aus

smart-home

Intelligente Technik kann den Alltag im eigenen Zuhause erleichtern. Ein Smart Home System kommuniziert mit Lampen, Rollläden, Alarmanlage oder Heizung und passt sie ganz nach den eigenen Wünschen an. Das ist nicht nur praktisch, sondern erhöht auch die Energieeffizienz des Haushalts. Was auf den ersten Blick nach futuristischer Technik aussieht, kann man inzwischen problemlos ins eigene Heim integrieren. Man muss …

weiterlesen

(Smarte) Rollos – mehr Komfort durch einfache Installation

Smart-Rollo

Wer ein Bild aufhängen kann, der ist ebenfalls in der Lage, ein Rollo anzubringen. Die Selbstinstallation ist nicht nur einfach, sondern spart zudem Geld. Es gibt eine Vielzahl von Rollos, wie bspw. Dachfenster-Rollos, passgenaue Rollos und die „smarten“ Rollos. Sofern die Entscheidung auf die intelligente Fensterbekleidung bei der Bestellung fiel, für den geht es dann weiter…. Sobald das Paket angekommen …

weiterlesen

Details bei der Einrichtung

lichtschalter-design

Details bei der Einrichtung sind das, was einem Raum letztlich das gewisse Etwas verleiht. Dabei spielt es nicht nur eine Rolle, welche Möbel hier aufgestellt wurden, welcher Bodenbelag oder welche Wandverzierung verwendet wurde. Ganz entscheidend für das Ambiente ist auch das Licht –  und demnach eines der wichtigsten Details bei der Einrichtung. Auf ein ganz entscheidendes Detail wird dabei aber …

weiterlesen