Start Material Baustoffe

Baustoffe

Heimwerker und ihre Baustoffe

Heimwerken und Baustoffe, das waren in der Vergangenheit zwei Begriffe, die eng mit dem Mann verbunden waren. Dementsprechend waren auch die Baustoffe mehr auf den praktischen Bereich als auf den Designerbereich orientiert. Heute sieht das schon etwas anders aus. Immer mehr Frauen entdecken die Freude am Heimwerken.

Dabei entstehen interessante Dinge, wie zum Beispiel ein Sandkasten aus Holz oder vielleicht ein Gartenhaus aus Folie. Aber auch beim Hausumbau helfen Frauen immer mehr mit. Auch für viele Frauen ist es inzwischen kein Problem mehr, Fenster auszuwechseln oder das Dach zu reparieren. Ganz im Gegenteil, oft machen sie den Männern dabei etwas vor.

baustoffe

Dass Baustoffe nicht mehr eine reine Männerdomäne sind, haben inzwischen auch die Baumärkte erkannt. In vielen Baumärkten finden spezielle Schulungen nur für Frauen statt, in denen ihnen der richtige Umgang mit den verschiedenen Baustoffen näher gebracht wird.

Wofür sind welche Baustoffe geeignet?

Diese Frage ist nicht immer ganz einfach zu erklären. Wer zum Beispiel eine neue Treppe plant, wird dafür in der Regel weiches Holz, wie zum Beispiel Buchenholz wählen. Für ein Treppengeländer im Freien bietet sich dagegen eher Metall oder Edelstahl an.

All das sind Materialien, mit denen Frau inzwischen genau so gut umgehen kann wie Mann. Der Unterschied besteht oft im Detail. Während Männer sich eher um die praktischen Seiten kümmern, zählt bei den Frauen mindestens genau so sehr das Design. Bleibt nur noch die Frage zu klären, welche Baustoffe mit welchem Werkzeug bearbeitet werden.

Oft sind die Werkzeuge der Männerwelt für Frauenhände zu schwer und auch zu groß. Immer mehr Herstellerfirmen haben diesen Trend inzwischen erkannt, und bieten Werkzeuge für Frauen an. So sind immer mehr Frauen in der Lage, ganz gezielt beim Renovieren oder beim Heimwerken tatkräftig zu helfen oder eigene Ideen umzusetzen

Holzart Birke

Birke
0
Beim Birkenholz handelt es sich um ein spezielles, helles Holz. Es findet meist Verwendung zur Herstellung von Möbeln, Parkettböden oder Spanplatten. Allgemeines Das Birkenholz entstammt den beiden Birkenarten Moor-Birke (Betula pubescens) und Hänge-Birke (Betula pendula). Sie gelangen als Nutzholz zur Anwendung. Als bedeutungslos für die Holzwirtschaft...

Mörtel anmischen

moertel-anruehren
0
Seit der Antike kennt man Mörtel als Mittel zur Stabilisierung von Mauern. Allerdings ist er nicht mit dem Beton zu verwechseln. Im Gegensatz zu diesem Baustoff, ist beim Mörtel die beigemischte Gesteinskörnung sehr fein und besteht meistens aus Sand. Mörtel allgemein ist eine Mischung aus Zement und Kalk...

Holzart Bankirai

bankirai
0
Unter Bangkirai wird eine beliebte Tropenholzart verstanden. Der Begriff dient als Sammelbezeichnung für verschiedene Gattungen aus Asien. Allgemeines Bei Bangkirai handelt es sich nicht um eine eigene Holzart. Der Handelsname Bangkirai oder Yellow Balau wird für die Gattung Shorea verwendet. Die Herkunft des schweren und dauerhaften...

Holzart Kirschbaum

kirschbaum
0
Kirschbaumholz ist das Holz der Baumart Vogel- bzw. Süßkirsche (lat. Prunus avium). Der Baum wird bis zu 25 m hoch und ist in Mitteleuropa, der Türkei, dem Irak, Nordamerika, Nordafrika und Vorderindien zu finden. Kirschbaumholz: Aussehen, Farbe und Struktur Kirschbaum ist rötlich-braun mit einheitlicher Struktur. Diese...

Holzart Esche

Esche
0
Aussehen, Farbe und Struktur der Esche Esche ist eine beliebte heimische Nutzholz Art, welche sich durch eine attraktive Optik und gute Möglichkeiten zur Verarbeitung auszeichnet. Im Jahre 2001 wurde die Gemeine Esche sogar zum Baum des Jahres gewählt. Bei guten Bedingungen wächst das Edellaub Holz...

Holzart Erle

erle
0
Erlenholz stammt von der Schwarzerle (Alnus glutinosa) und der Grauerle (Alnus incana). In Europa wird vorrangig das Holz der heimischen Schwarzerle verarbeitet. Die Holzsorte wird für den Möbelbau oder den Instrumentenbau verwendet. Das gleichmäßig strukturierte Holz wird eingesetzt, um teurere Holzarten zu imitieren. Im...

Holzart Douglasie

douglasie
0
Douglasienholz ist ideal für den Außen- und Gartenbereich Die Douglasie ist ein imposanter Nadelbaum, der ursprünglich aus der USA, Kanada und Mexiko stammt. Die Baumart ist auch unter der Bezeichnung Oregon Pine bekannt und wird seit dem 19. Jahrhundert in Europa kultiviert. In den USA...

Langanhaltender Rostschutz

0
In der Wohnung gibt es viel mehr Metall, als man sich das im ersten Moment so vorstellen kann. Der Vorteil ist natürlich die lange Haltbarkeit dieses Materials, wenn des richtig gepflegt wird. Bei beschichtetem Metall ist das ja auch kein Problem, aber schon kleinste Stellen...

Holzart Palisander

palisander
0
Palisander stammt aus Mittel- und Südamerika sowie aus Südostasien. Das Holz erhielt 2016 einen Schutzstatus durch das Artenschutzabkommen, darf aber weiterhin verwendet werden. Es gehörte zu den ersten Holzarten aus Übersee, die man wegen ihrer besonderen Farbigkeit importierte. Das Vorkommen ist begrenzt, zudem sind...

Holzpflege sorgt für langes Holzleben

Holzpflege
0
olz ist ein angenehmer Baustoff und sorgt überall für eine echte Wohlfühlatmosphäre. Damit das Holz so schön bleibt wie am Anfang bedarf des aber auch der richtigen Pflege. Das fängt schon bei unseren Möbeln in der Wohnung an. Es reicht nicht, wenn auf Holzmöbeln immer nur...

neuste Beiträge

feuchte-wände

Feuchte Wände und Mauern in der Wohnung

0
Die moderne Bauweise und zeitgemäße Materialien haben genau diese Situation eher verschlechtert beispielsweise im Vergleich zu einem alten Fachwerkhaus. Es werden immer mehr dampfdichte...