alte-tuer-restaurieren

Alte Holztüren aufarbeiten und sanieren

Massivholztüren sind sehr langlebig. Aber sie müssen viel aushalten. Jahrelange Sonneneinstrahlung, Regen, Schnee und Frost können eine Außentür aus Holz erheblich beschädigen und sie abgenutzt aussehen lassen. Wenn die Türen nicht mehr schön sind, ist es durchaus lohnend und umweltfreundlich sie wieder zum Leben zu erwecken. Das Selbermachen ist dabei die günstigste Lösung. Es kostet allerdings einiges an Zeit, die Tür zu schleifen, zu spachteln und die Scharniere und Beschläge zu putzen oder auszutauschen. Bei Massivholztüren rentiert sich die Restauration beinahe immer.

Auch bei Türen mit furnierten Oberflächen (und Hohlraum) können die Schäden bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen werden. Wenn das Furnier bereits an vielen Stellen ausgebrochen ist und man die innere Konstruktion sehen kann, lassen sich die Holztüren meist nicht mehr retten. Ist die Tür vom Holzwurm betroffen, bedarf es weiterer Arbeitsschritte, um sie von dem gemeinen Nagekäfer zu befreien.

Wie auch immer, zum Glück ist es oft möglich, die vorhandenen Türen im Haus wieder aufzuarbeiten. Wird es richtig gemacht, können sie in einem schönen Glanz erstrahlen, sodass sie eine wirkliche Bereicherung für das Haus sind.

tuer-schleifen

So wird eine alte Holztür restauriert

Hausbesitzer, die Zeit für eine ernsthafte Restaurierung der Holztür aufwenden wollen, müssen die Tür zuerst aus den Angeln heben und auf Böcken abstellen. Dazu ist im Allgemeinen Hilfe nötig. Danach werden die antiken Beschläge demontiert. Es ist notwendig, die schmückenden Zierleisten und Schlösser behutsam von Schmutz und Lackresten zu befreien.

Ein Pinsel ist das richtige Werkzeug für diese Arbeit. Mit seiner Hilfe wird der passende Abbeizer aufgetragen, der dann auch noch eine gewisse Zeit einwirken muss (Herstellerangaben beachten), bevor er abgewaschen wird. Die feinen Rillen und schwer erreichbaren Winkel lassen sich obendrein gut mit Stahlwolle säubern.

Nachdem die größtenteils ausgefallenen Beschläge und Schlösser entfernt wurden, ist es Zeit, das Türblatt abzuschleifen, um eine glatte, ebenmäßige Fläche zu erhalten. Für die flachen Oberflächen bewährt sich ein elektrisches Schleifgerät. Schnitzereien müssen mit der Hand abgeschliffen werden. Je komplizierter die Schnitzereien sind, desto mühsamer ist der Vorgang.

tuer-abbeizer

Begonnen wird mit einem Papier mit Körnung 40 und man arbeitet sich bis zur Körnung 180 vor. Es ist wichtig, dass das gesamte Finish entfernt wird. Eventuell wurden an der Tür bereits in der Vergangenheit einige Korrekturen vorgenommen und mit einer Lackschicht versehen. Diese Beeinträchtigungen sollten ebenso ausgeglichen werden.


Zum Entlacken der Türen können Heimwerker auch auf spezielle Abbeizer zurückgreifen, die im Handel angeboten werden. Sie werden mit einem Pinsel auf die Untergründe aufgetragen. Danach muss das Mittel je nach Schichtstärke mehrere Stunden eintrocknen. Hinterher lassen sich die Schichten im Allgemeinen leicht mit einer Spachtel abschieben. Dicke Lackschichten lassen sich wiederum mit einem Heißluftföhn und einer Spachtel entfernen.

lack-mit-heissluftfoehn-entfernen

Die zu bearbeitenden Flächen werden kurz erhitzt, sodass sich Blasen bilden. Der Lack dehnt sich aus und kann mit der Spachtel entfernt werden. Beim Abbeizen mit einer Natronlauge ist Vorsicht geboten, denn sie ist stark ätzend. Nach dem Einsatz der Lauge wird mit 120-er und danach mit 180-er Schleifpapier nachgeschliffen. Das Ätznatron kann das Holz ausbleichen, deshalb muss es sogleich mit Wasser gereinigt und mit Essig neutralisiert werden.

Türen mit Furnierschäden reparieren

Bis zu einem gewissen Grad können Furnierschäden an Innentüren mit einer Spachtelmasse aufgefüllt werden. Bei kleinen Abplatzungen wird ein Blatt Furnier zugeschnitten, das dann die Schadstelle bedeckt. Zuvor löst man das schadhafte Furnier ab. Nun wird Leim aufgetragen und das Furnierstück eingelegt und mit einem Klebestreifen fixiert. Sobald der Leim trocken ist, kann der Klebefilm abgezogen werden. Jetzt gilt es das Furnier mit Beize anzugleichen und eine dünne Schicht matten Klarlack aufzutragen.

Antike Türen aus Massivholz schön ausbessern

Falls die alten Beschläge nicht mehr zu retten sind, gibt es im Handel bereits eine große Auswahl an nostalgischen Türsets und Reproduktionsprodukten für antike Türbeschläge. Ganz gleich, ob es darum geht antike Türgriffe zu ersetzen oder dem Heim einen Vintage Look zu verleihen. Die Beschläge sehen nicht nur gut aus, sie halten auch lange.

massivholttuer-spachteln

Nach dem Abschleifen einer Massivholztür muss die gesamte Tür abgesaugt werden. Danach kann man das Holz in Richtung Maserung lasieren oder ölen. Dabei sollte man sparsam vorgehen, denn überschüssige Substanzen können schnell Flecken verursachen. Besser ist es die Tür, ein zweites Mal anzustreichen. Zum Auftragen wird entweder eine Rolle oder ein Pinsel verwendet. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Holztür mit einem matten oder glänzenden Farbanstrich oder mit einer nicht deckenden Lasur zu versehen.
Hochglanzlacke lassen sich problemlos mit feinen Rollen auftragen. Für gröbere Strukturen bewähren sich Velourrollen. Lackierwalzen, mit abgerundeten Seiten, hinterlassen keine harten Übergänge.

Auf einer Farbwanne mit geriffelter Abrollfläche kann überschüssige Farbe von der Rolle abgestreift werden. Glatte Türoberflächen lassen sich sehr gut mit feinen Flachpinseln streichen. Für Glaseinsätze, Verzierungen und für die Zargen bewähren sich wiederum Ringpinsel.

Türbeschläge aus Eisen und Messing verleihen jedem Raum einen eigenen Stil

Anmutige Türbeschläge haben einen großen Einfluss auf die gesamte Optik des Interieurs einer Wohnung. Antike Beschläge und Schlösser sind auch ein Schmuck für die Räume, sie verbinden Gestaltungselemente und erhöhen den Zusammenhalt zwischen verschiedenen Zimmern. Ihre Wahl ist daher auch bei der Restaurierung von antiken Holztüren von großer Bedeutung. Es gilt Beschläge zu wählen, die perfekt zur Tür passen und sich zudem Sie harmonisch in den Gesamtstil des Hauses einfügen. Obendrein müssen sie in der Lage sein, ihre wichtige Funktion Tag für Tag zu erfüllen.

Die Oberflächen, der meisten massiven Holztüren lassen sich im Allgemeinen problemlos sanieren. Viele der alten Metallbeschläge sind aber nicht mehr funktionsfähig und glanzlos. Sie sind daher nicht mehr zu retten. Sobald das Türblatt im neuen Glanz und in neuer Schönheit erstrahlt, müssen alte Beschläge mit unwiderruflichen Schäden ersetzt werden.

Bei der Auswahl und der Montage der geeigneten Garnitur für die restaurierte Tür gilt es Sorgfalt walten zu lassen. Edle Messinggriffe und Schlüsselrosetten im Jugendstil werten die Massivholztür auf. Es gibt antike Türgriffe aus Messing, die für jede Tür geeignet sind. Kunden, die einen Türgriff der alten Schule suchen, der Ihrem Zuhause ein Gefühl der goldenen Ära verleiht, können diese Produkte mittlerweile bereits zu einem erschwinglichen Preis erwerben.

tuerdrucker-messing

Mit antiken Beschläge erhalten Türen mehr Charakter

Es wurde Zeit, die Türen im Haus zu überarbeiten? Nun sind aber die Beschläge nicht mehr funktionstüchtig und müssen ausgetauscht werden. Die Wahl der Türbeschläge trägt dazu bei, den Stil eines Hauses zu definieren. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Gästen zu zeigen, dass bei der Einrichtung selbst auf das kleinste Detail geachtet wurde. Historische Türbeschläge aus Messing und Eisen sind aber nicht nur stylisch. Hochwertige, antike Türdrücker bieten den Nutzern auch Vorteile, wenn es um die Benutzerfreundlichkeit geht. Sie punkten vielfach auch mit einer guten Grifffähigkeit.

Zudem verleihen sie den alten, sanierten Holztüren wieder einen Hauch von Persönlichkeit. Die Klinken sind mit einem Drückerstift mit dem Schießmechanismus verbunden. Das Schlüsselloch und der Türgriff werden (modellabhängig) von einem Langschild umgeben. Es können aber auch Türrosetten montiert werden, sie tragen maßgeblich zur Wohndekoration bei.

TIPP: Bei der Renovierung von alten Holztüren sollte gerade bei den Beschlägen auf möglichst viele ursprüngliche Details Wert gelegt werden.

Teile wenn es Dir gefällt!

Siehe auch

installation-Kurventreppenlift

Kurventreppenlifte helfen dabei, alte Häuser im Zuge eines Umbaus barrierefrei umzugestalten

Der Umbau eines alten Hauses bietet eine ideale Möglichkeit, um ein Haus bedarfs- und alltagsgerecht …

alte-tuerbeschlaege

Historische Messing-Türgriffe nachfertigen lassen für die Restauration alter Türen

Antike Messing-Türen und Türgriffe verleihen einem Raum eine besondere Atmosphäre. Die historischen Türgriffe sind ein …

treppengelaender-streichen

Schritt für Schritt das Treppengeländer streichen – so geht’s

In den eigenen vier Wänden stehen des Öfteren kleine handwerkliche Arbeiten an. Viele dieser Aufgaben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.