Farbputz

Der Farbputz liegt voll im Trend und ist somit eine neue Form für die Gestaltung von Wänden. Sein Erscheinungsbild besteht aus einer feinen Struktur und kann durch polieren und wachsen – Wände in neues Licht erstrahlen lassen. Ein Farbputz kann direkt auf den Untergrund auftragen/gestrichen werden und mit vielen verschiedenen Techniken bearbeitet werden.

Wie zum Beispiel mit der Wischtechnik oder mit einer Spachteltechnik. Selbst Risse an der Wand werden mit einem Farbputz behoben und Unebenheiten verschwinden. Aber auf jeden Fall muss der Untergrund vor dem streichen von Altlasten wie Tapeten und Schmutz gesäubert werden.

Der Auftrag von Farbputz erfolgt mit einer Malerrolle und sollte gleichmäßig aufgetragen werden. Zudem ist Farbputz auch für zum Decken zu verschönern sehr gut geeignet. Farbputze erhält man in vielen verschiedenen Farbakzenten in den Baumärkten in großer Auswahl. So dass für jeden Geschmack was dabei ist.

Farbputz aus Lehm

Ein Farbputz ist eine gute Ergänzung für dekorative Verschönerung von Innenwänden sowie auch für den Außenbereich. Farbputze können aus den Bestandteilen Lehm bestehen. Diese Art von Farbputz für die kreative Gestaltung der Räume ideal und zugleich eine gesunde Nebenwirkung.

Denn Farbputz aus Lehm bestehet aus Ton und ist somit ein Naturmaterial ohne jeglichen chemische Stoffe. Zumal dient Naturstoff Ton auch zugleich als Bindemittel und enthält außerdem Farbpigmente. Darüber hinaus sind Farbputze aus Lehm für alle Untergründe verwendbar und durch den Zusatz von kleinen Strohfasern erhält die Wand eine wunderschöne Struktur.

Selbst für die Oberflächengestaltung ist Farbputz aus Lehm sehr vielseitig. Dieser kann man ohne weitere Probleme schleifen, glätten und verdichten. Mit Lehm Farbputze lassen sich auch kreative Motive malen, die schöne interessante Effekte erzielen. Außerdem hat Lehm Farbputz eine Eigenschaft Feuchtigkeit aufzunehmen und abzugeben. Somit sorgen Farbputze aus Lehm ein gesundes Wohnen zum Wohlfühlen.

Teile wenn es Dir gefällt!

Siehe auch

fassade-streichen

Fassade selbst streichen: Schritt für Schritt

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, weshalb es notwendig werden kann, die Fassade neu zu streichen. …

streifenfrei-streichen

Richtig, unkompliziert und streifenfrei streichen: so geht’s!

Spätestens dann, wenn die ursprünglich weiß gestrichene Wand erste Gebrauchsspuren aufweist oder schlicht als „langweilig“ …

fliesenlack

Fliesenlack – neues Flair für Bad und Küche

Viele Hobbyhandwerker lieben es, mit nur wenigen Handgriffen das eigene zu Hause zu verschönern. Oft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert