Holzfarben

Holzfarben für den Außenbereich

Holzfarben verschönern viele Holzarten im Garten so werden Zäune, Gartenmöbel, Palisaden und auch Hochteiche zu einem Hingucker. Gerade im Außenbereich bringen Holzfarben eine bunte Abwechslung und verwandeln den Garten in ein wunderschönes Paradies. Denn es muss nicht immer der schlichte braune Holzzaun sein, sondern kann auch in Blau, gelb oder rot gestrichen werden.

Deshalb gibt es eine bunte Vielfalt an ausgefallenen Holzfarben, die keine Wünsche offen lassen. Aber für den Außenbereich sollte man Holzfarben verwenden, die auch die Oberfläche des Holzes verschließt und schützt. Dies ist wichtig, da das Holz verschiedenen Witterungsverhältnissen ausgesetzt ist. Damit Holzfarben das standhalten, werden den Farben Naturharze beigemischt.

Diese Naturharze versiegeln das Holz und schützen es vor Regen, Sonne und sonstigen Einflüssen. Wer besonders auf natürliche Holzfarben wert legt, sollte sich Holzfarben aus überwiegend natürlichen Ursprung kaufen. Die bestehen aus Mineralien und Pflanzenteilen. Solche Holzfarben erhält man meistens als erdige warme Farben. Wie zum Beispiel die Farbe gelb die aus Safran gewonnen wird oder Blau wie das Meer, das aus Kobaltseife besteht.

Holzfarben für den Innenbereich

Holzfarben, die für den Innenbereich verwendet werden, gelten andere Rechtlinien wie für den Außenbereich. Hier sollte unbedingt ganz besonders auf die Umweltverträglichkeit geachtet werden von den Holzfarben. Dabei spielt die Schutzfunktion von den Holzfarben keine große Rolle, da diese keine Witterungseinflüsse ausgesetzt sind.

Deshalb sind die meisten Holzfarben unbedenklich sowie ökologisch ausgezeichnet mit dem Blauen Engel. In der Regel braucht das Holz das sich im Innenbereich befindet keinen Voranstrich. Da reicht es aus vor dem Anstich, das Holz aufzurauen. Somit wird die ausgesuchte Holzfarbe besser aufgenommen. Holzfarben für den Innenbereich erhält man in vielen Baumärkten in vielen Farbnuancen sowie in verschiedenen Größen.

Tipp: um herauszufinden, ob das Holz auch einen neuen Farbanstrich benötigt ist ganz einfach. Einfach ein feuchtes Tuch auf die Holzoberfläche legen und wenn sich das Tuch in ca. 3 Minuten dunkel verfärbt, ist es Zeit – neue Holzfarben zu kaufen.

Teile wenn es Dir gefällt!

Siehe auch

Lacke

Lacke sind flüssige Substanzen, die eine dekorative sowie auch eine schützende Funktion bieten. Sie werden hautsächlich …

Abtönfarben

Wer Farbkreationen in den eigenen vier Wänden zaubern möchte, ist mit Abtönfarben auf dem richtigen Weg. Denn …

Volltonfarben

Trendsetter für die Wände im Innenbereich sind die Volltonfarben. Diese gibt es in zahlreichen schönen Farbnuancen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.