ausgesperrt-schluesseldienst

In der Not seriöse Schlüssel- und Handwerker-Notdienste finden – darauf ist zu achten

An Feiertagen und Wochenenden haben die meisten Handwerksunternehmen und Schlüsseldienste geschlossen. Doch was macht man bei einer verschlossenen Tür oder defekten Heizung? Manche Schlüsseldienste haben einen Notdienst, den die Verbraucher auch an den Wochenenden erreichen können. Allerdings gibt es viele schwarze Schafe, die die Situation der Betroffenen ausnutzen.

ausgesperrt

Bei einem Wasserrohrbruch oder einem Heizungsschaden müssen sich Betroffene an einen Handwerker-Notdienst wenden. Bei der Suche sollten Bauherren verschiedene Kriterien beachten. Seriöse Handwerker- und Schlüsselnotdienste werden offen mit den Betroffenen über die Preise und die Anfahrtskosten sprechen. Unseriöse Handwerker-Notdienste verlangen für die Dienstleistung besonders hohe Preise. Zudem sind manche Leistungen bei einem kleinen Rohrbruch nicht notwendig. Bauherren sollten sich vorab informieren und nicht den günstigsten Schlüsselnotdienst kontaktieren.

Beispiel:
Ein unseriöser Schlüsseldienst könnte die Haustür aufbrechen, obwohl diese nur ins Schloss gefallen ist. Durch dieses Vorgehen entstehen viel höhere Kosten. Bauherren sollten sich vor den Arbeiten immer detailliert beraten lassen. In den meisten Fällen versuchen unseriöse Handwerker-Notdienste auch eine Barzahlung auszuhandeln.

Was zeichnet einen seriösen Handwerker- und Schlüsselnotdienst aus?

In diesem Abschnitt werden unterschiedliche Kriterien erläutert, an denen man einen seriösen Handwerker- und Schlüsseldienst erkennen kann.

Internetauftritt

schluesselnotdienst

Als Erstes sollten sich Betroffene im Netz auf der Homepage des Schlüsseldienstes informieren. Bei seriösen Anbietern finden Bauherren die einzelnen Dienstleistungen und Preise auf der Website. Das Impressum auf der Website sollte vollständig sein. Wenn die Nummer, Adresse oder Name fehlen, sollte man sich für einen anderen Schlüsselnotdienst entscheiden. Anhand der Adresse kann festgestellt werden, wie weit sich die Firma vom Haus befindet. Die Anfahrtskosten können bei Schlüsseldiensten einen erheblichen Teil ausmachen. Die regionale Suche lohnt sich also. Gut informiert und vorbereitet werden Sie einen Schlüsseldienst in der Nähe finden.

Kauf auf Rechnung

Unseriöse Anbieter verlangen meistens direkt nach den Arbeiten eine Bezahlung. Es ist wichtig, dass sich Betroffene mit dem Schlüsseldienst über die Zahlungsmethode unterhalten. Der Kauf auf Rechnung ist die sicherste Methode. Man sollte auf keinen Fall in bar bezahlen.

Lohnkosten berücksichtigen

Die genauen Kosten für einen Handwerker– oder Schlüsselnotdienst zu bestimmen, kann schwierig sein. Jeder Schlüsselnotdienst hat eine eigene Preisgestaltung für die angebotenen Dienstleistungen. Bauherren sollten immer bedenken, dass sich Schlüsselnotdienste an bestimmte Verrechnungssätze halten müssen (gesetzlich geregelt). Wenn man nach 18 oder 20 Uhr einen Schlüsselnotdienst kontaktiert, dürfen die Firmen einen Zuschlag berechnen. Dieser Zuschlag liegt zwischen 25 und 100 Prozent der üblichen Kosten. Unseriöse Anbieter verlangen in der Regel deutlich mehr. In vielen Fällen kommen sogar mehrere Handwerker, obwohl eine Person die Dienstleistung ausführen könnte. Hier berechnen die unseriösen Anbieter auch Kosten für die zweite oder dritte Person. Betroffene sollten auch berücksichtigen, ob es sich um einen Gesellen oder Auszubildenden handelt. Für Auszubildende fallen geringere Lohnkosten an.

schluesseldienst-rechnung

Im Vorfeld einen Festpreis mit Schlüsseldienst aushandeln

Seriöse Handwerker- und Schlüsselnotdienste werden mit den Kunden immer einen Festpreis im Vorfeld vereinbaren. Zumindest werden die Betroffenen über die Kosten der einzelnen Dienstleistungen informiert. In den Kosten sind auch Gebühren, Zuschläge und Anfahrtskosten enthalten.

Zuschläge und zusätzliche Kosten

Die Kosten für die Zuschläge können bei schwarzen Schafen besonders hoch ausfallen. Unseriöse Dienstleister nutzen auch Spezialwerkzeuge, obwohl eine verschlossene Tür auch mit einfachen Werkzeugen geöffnet werden könnte. Betroffene sollten immer bedenken, dass die Heizung oder die Tür nicht jedes Mal repariert werden müssen.

schluesseldienst-tueroeffnung

Vorbereitung ist wichtig

Nach dem Bau eines Hauses sollten Eigenheimbesitzer versuchen, verschiedene Vorkehrungen zu treffen. Im Telefonbuch oder bei Google findet man Schlüsseldienste in der Nähe. Bauherren können sich auch in der Nachbarschaft oder bei Freunden über seriöse Handwerker- und Schlüsselnotdienste informieren. Unseriöse Schlüsseldienste entscheiden sich häufig für Namen, die im Telefonbuch weit oben stehen. Zudem verteilen diese Flyer von ihren Dienstleistungen. Bauherren können sich an ein Handwerksunternehmen in der Region wenden und nachfragen.

Häufig kennen die Fachkräfte des Handwerksunternehmens andere, seriöse Schlüsseldienste in der Nähe.
Bei Fragen kann man den Schlüsseldienst auch telefonisch erreichen und nach den einzelnen Leistungen fragen. Im nächsten Schritt sollten die Kontaktdaten im Smartphone eingespeichert oder anderweitig notiert werden. Im Notfall kann man jederzeit einen seriösen Schlüsselnotdienst kontaktieren.

Ruhig bleiben

Im Notfall ist es schwer, einen kühlen Kopf zu bewahren. Bauherren sollten nicht zu voreilig den günstigsten Schlüsselnotdienst kontaktieren. Man sollte sich Zeit nehmen und sich kurz auf der Website über den Handwerker- und Schlüsselnotdienst informieren.

Teile wenn es Dir gefällt!

Siehe auch

kesseldruckimpraegniertes-holz

Kesseldruckimprägniertes Holz: Was ist das und wofür eignet es sich?

An der freien Luft verrotten heimische Holzarten wie Fichte, Kiefer, Tanne und etwas robuster, aber …

wärmedämmdübel

Wärmebrücken vermeiden: Dämmstoffbefestigungen und Dämmstoffdübel

Die effiziente Dämmung von Gebäuden spielt eine entscheidende Rolle, um Energiekosten zu sparen und ein …

zollstock-winkel-messen

Winkel messen mit dem Zollstock: So geht es richtig!

Ein genaues Arbeiten ist bei Heimwerkerprojekten ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg. Beim Eigenbau von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert