Warum sind Metallzäune eine gute Option für den Gartenzaun?

Für den Gartenzaunbau kommen verschiedene Materialien in Frage. Diese reichen von Holz, über Kunststoffe und Glas bis hin zu Metall. All diese Materialien haben dabei ihre spezifischen Vor- und Nachteile. Erfahren Sie hier, warum gerade Metallzäune dank ihrer vorzüglichen Materialeigenschaften und dem großem Variantenreichtum für Gartenzäune geradezu prädestiniert sind.

Große Beständigkeit und hohe Qualität

Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Metallzäunen. Der Maschendrahtzaun zählt dabei zu den am weitesten verbreiteten Arten. Daneben gibt es Gitterstabmattenzäune, Gabionen, Schmiedezäune, Edelstahlzäune und Aluminiumzäune. All diese Zäune sind wegen des Materials und seiner Verarbeitung besonders robust und widerstandsfähig. 

Je nach Ausführung gibt es die Metallzäune entweder unbehandelt, verzinkt, lackiert oder pulverbeschichtet. Maschendrahtzäune sind häufig auch mit einer Kunststoffschicht überzogen. Beliebt ist Grün als Farbe. So fällt der Zaun weniger auf. Aber selbstverständlich können auch andere Farbtöne gewählt werden.

Wer die im Vergleich zu anderen Zaunmaterialien deutlich höheren Kosten nicht scheut, kann sich danach an einem qualitativ hochwertigen Produkt erfreuen. Metallgartenzäune werden noch für sehr viele Jahre ohne spezielle Pflege unverändert gut halten und ihren Zweck erfüllen.

Schutz und Sicherheit vereint

Eine wichtige Aufgabe des Gartenzauns ist die Einfriedung des Gartengrundstücks respektive dessen Abgrenzung zu den Nachbargrundstücken. Um zusätzlich als Sichtschutz vor neugierigen Blicken zu dienen, müssen Metallgartenzäune wegen ihrer optischen Durchlässigkeit beispielsweise mit einer immergrünen Hecke kombiniert werden. Je nach dem eignet sich daher nicht jede Zaunart gleich gut. 

Wer mit seinem Zaun zudem eine klare, auch physisch nicht leicht zu überwindende Schranke setzen möchte, muss einen möglichst hohen Metallzaun aufstellen. Um spätere Streitigkeiten zu vermeiden, sind auf alle Fälle die geltenden baurechtlichen Bestimmungen einzuhalten und die schriftlichen Einwilligungen der betroffenen Nachbarn einzuholen. Gabionen eignen sich übrigens gut als Lärmschutzwände.

stilischer-metallzaun

Metallzäune haben eine lange Lebensdauer 

Wer kennt sie nicht, die alten schmiedeeisernen Zäune vor Villen und Schlössern? Meist sind sie noch mit schönen Ornamenten reichlich verziert. Sie überdauern nicht nur Jahrzehnte, sondern Jahrhunderte. Ohne rohe Gewalt und Vandalismus sind Metallzäune praktisch unverwüstlich. In der Hinsicht müssen bloß bei Maschendraht- und Aluminiumzäunen klare Abstriche gemacht werden.

Gabionen und Doppelstabmattenzäune sind wie Schmiedeeisenzäune auf eine überdurchschnittliche Langlebigkeit ausgelegt. Je nach Bodenbeschaffenheit ist das Anlegen eines soliden Fundaments nötig, damit sich Gabionen oder sonst schwergewichtige Metallzaunelement stabil an Ort halten, so dass sie weder abrutschen noch absinken können.

Vielseitigkeit in jedem Garten

Je nach Zaunbeschaffenheit, ob aus Maschen, Gittern, Körben oder Stäben, sind nebst der Einfriedung auch primär ästhetischen Zwecken dienende Zaunkonstruktionen möglich. Selbst die Kombination mit anderen Bau- und Werkstoffen wie Holz, Glas und Beton ist machbar. Der gartenbauenden Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

robuster-metallzaun

Metallzäune aus Polen – besonders vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf den ersten Blick erscheinen Metallgartenzäune als recht teuer. Im Vergleich zu Kunststoffzäunen oder solchen aus Holz ist das zweifellos so. Aber bei Metallzäunen muss langfristig gedacht werden. Zäune aus billigeren Werkstoffen müssen nämlich trotz Pflege und Wartung regelmäßig repariert und ersetzt werden. Das kostet. Währenddessen bleibt der gleiche Metallzaun ohne Kostenfolge stehen, was langfristig einen klaren Kostenvorteil bedeutet. Doch einige Ersparnisse beim Kauf der Metallzäune kann man machen. Wenn man solch einen Zaun beim Hersteller bestellt, dann kann man mit besseren Kaufpreisen rechnen. So ist es auch im Fall der maßgeschneiderten Metallzäune aus Polen, die oft mit Lieferung und Montage angeboten werden. 

Gartenzäune aus Metall sind äußerst robust, langlebig und trotzen widrigsten Wetterverhältnissen. Außerdem benötigen sie kaum Pflege. Die unterschiedlichen Arten von Metallgartenzäunen bieten für jeden Geschmack und Zweck eine geeignete Ausführung. Ob schmiedeeisern mit Ornamentik, ob als Maschendrahtzaun oder als bepflanzte Gabionen. Selbst die hohen Anschaffungs- und Installationskosten rechnen mit der Zeit.

Teile wenn es Dir gefällt!

Siehe auch

pool

Der eigene Pool im Garten

Ein Wasserbecken im Garten macht Spaß und macht das Chillen erst perfekt. Manchmal erleichtert der …

huehner-halten

Hühner im eigenen Garten halten: Ein kleines Stück Bauernhof für Zuhause

Der Garten ist für viele Menschen nicht nur eine kleine Erholungsoase, sondern auch Nutzraum, wo …

poolabdeckung

Sicherheit bei der Poolrenovierung beachten

Ein eigenes Schwimmbecken im Garten zu haben ist etwas Wunderbares, wo man seine Freizeit und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert