Material

Die Wahl der Materialien und Farben

Nach gewissen Zeitabstände oder bei einem Umzug ist renovieren angesagt. Immer mehr Menschen entscheiden sich in der letzten Zeit wieder dazu, ihre Räume zu tapezieren. Das liegt ganz sicher auch an der großen Auswahl an Tapeten und Zubehör, die der Handel inzwischen anbietet.

Aber genau damit wird es auch schwierig, sich bei der Menge an schönen Möglichkeiten nur für eine der vielen Varianten zu entscheiden. Wichtig ist auf jeden Fall die Qualität der verwendeten Materialien. Sie sollten hochwertig und nicht mit chemischen Stoffen belastet sein. Schließlich geht es um die Wohlfühlatmosphäre in den eigenen vier Wänden.

Wer zu Farben, Wachs oder Öl mit dem Blauen Engel greift, kann sicher sein, dass er umweltverträgliche Materialien gewählt hat. Auch Holzböden kommen inzwischen ohne Lacke und Versiegelung aus. Außerdem sind Dielenböden und Fertigparkett, die geölt werden, genauso widerstandsfähig und verbessern zudem das Raumklima.

Große Tapetenauswahl

Wer seine Wände tapezieren möchte, hat hier eine riesige Auswahl an Farben und Mustern, aber auch an Qualitäten. Am Schnellsten lassen sich ganz einfache und leichte Papiertapeten verarbeiten. Deshalb sind sie vor allem für Anfänger gut geeignet.

Etwas schwerer zu verarbeiten, dafür aber voll im Trend, liegen Vliestapeten. Diese Tapeten sind sehr schnittstabil und lassen sich ohne Einweichzeit verarbeiten. Auf beiden Tapeten gibt es fantasievolle Strukturen, die besonders im Wechselspiel von Licht und Schatten interessant wirken.

Aber das ist noch längst nicht alles, was der Tapetenhandel zu bieten hat. Textiltapeten, Raufasertapeten oder Metalltapeten sind nur ein paar weitere Tapeten, die zur Auswahl stehen. Wichtig für Heimwerker ist dabei, dass sie zu jeder Tapete den passenden Leim verwenden, um hier beste Ergebnisse zu erzielen.

Am besten ist es, sich im Fachhandel ausführlich beraten zu lassen. Aber auch auf den Verpackungen steht, welcher Tapetenleim für welche Tapeten geeignet ist. Jeder Tapetenkleister muss nach den Anweisungen auf der Verpackung eingerührt und verwendet werden.

Lacke

Lacke sind flüssige Substanzen, die eine dekorative sowie auch eine schützende Funktion bieten. Sie werden hautsächlich auf Gegenstände wie Türen (Türrahmen), Heizungen oder für Treppengeländer verwendet. Lacke erhält man in vielen verschiedenen Arten. Wie zu Beispiel als Wasserlack, High Solid Lack oder als Kunstharz- und Alkydharzlack. Außerdem gibt es auch noch der sogenannte Schellack und dieser ist ein reines Naturprodukt, denn dieser wird aus den Schellackläusen gewonnen. …

weiterlesen

Abtönfarben

Wer Farbkreationen in den eigenen vier Wänden zaubern möchte, ist mit Abtönfarben auf dem richtigen Weg. Denn so wird heute, individuell und kreativ die Wände gestrichen. Diese gibt es in vielen schönen Farbakzenten, sodass jeder seine Wandfarbe selber mischen kann. Durch die große Vielfalt von Abtönfarben, die es auf dem Markt gibt, ist mit Sicherheit immer die richtige Farbe zum Abtönen dabei. Darüber …

weiterlesen

Volltonfarben

Trendsetter für die Wände im Innenbereich sind die Volltonfarben. Diese gibt es in zahlreichen schönen Farbnuancen, die der Wohnung ein neues Aussehen verleihen. Die Farbpalette der Volltonfarben ist so groß das mit Sicherheit der perfekte Vollton für jeden Geschmack, was dabei ist. Denn verschiedene Farben sorgen für eine bunte Vielfalt sowie ein Wohlfühlfaktor in den eigenen vier Wänden. Zudem beeinflussen gerade Volltonfarben die …

weiterlesen

Dispersionsfarben

Dispersionsfarben werden überwiegen zum Streichen von Wänden und Decken im Innenbereich eingesetzt und sie eignen sich auch für den Außenanstrich. Zudem ist die Beschaffenheit von Dispersionsfarben sehr gut geeignet für fast alle Untergründe und Flächen, die gestrichen werden müssen, um die Wohnung im neuen Glanz erscheinen zu lassen. Darüber hinaus haftet diese Farbe auf vielen verschiedenen Materialien, aus dem der Untergrund …

weiterlesen

Brechstange

Die Brechstange wird auch als Brecheisen bezeichnet und ist ein relativ einfaches Werkzeug zum Aufbrechen, Heben und Bewegen. Die Wirkung beruht dabei auf dem Hebelgesetz. Das Werkzeug besteht aus einer festen, genügend großen Stange aus Metall, meist aus Stahl. Das eine Ende dient zum Anfaßen, während das andere Ende flach ist, um damit in enge Spalten zu paßen. Das Ende ist dabei …

weiterlesen

Hammer

Der Hammer ist ein Gerät, welches von Hand gehalten und auch bedient wird. Mit diesem Gerät werden in der Regel schwere Schläge auf Körper ausgeführt. Je nach seiner Maße und Stiellänge wird er nach dem Heben aus der Hand-, Ellbogen- oder Schultergelenk heraus beschleunigt. Der Hammer besteht aus einem Kopf und einem Stiel. Der Hammerkopf hat eine Bahn und eine Finne. Die Finne bezeichnet …

weiterlesen

Schubkarre

Eine Schubkarre besteht normalerweise aus einem Gestellt mit zwei Schubkarrenholmen. Auf dem Gestell ist eine Lastaufnahmevorrichtung, welche zumeist als wannenförmiges Hohlgefäß ausgebildet wurde, angebracht. An diesem Gestell ist im vorderen Bereich, ein auf einer Achse gelagertes Rad befestigt. Eine Last kann in der Lastaufnahmevorrichtung transportiert werden. Eine solche Last kann beispielsweise Sand sein. Dies geht vonstatten, indem man die Schubkarre an den Schubkarrenholmen in …

weiterlesen