Ratgeber

Um eine Renovierung möglichst ohne viel unnötigen Aufwand zu schaffen, sollten einige grundlegende Dinge beachtet werden. Wer planlos an seine Renovierung herangeht, wird schnell auf Unwegsamkeiten stoßen, die sich mit Sicherheit hätten vermeiden lassen. Der wichtigste und umfangreichste Teil der Renovierungsarbeiten ist definitiv die Vorplanung.

Eine Liste mit benötigtem Material sollte früh genug erstellt werden. Falls größere Maschinen wie Schleifgeräte oder Bohrhammer nicht vorhanden sind, sollte abgeklärt werden, wo diese Geräte kostengünstig gemietet werden können. Baumärkte oder Fachhändler bieten meist günstige Wochenendtarife an, durch welche sich auch Gerätekombinationen wie beispielsweise Aufsitzrasenmäher und Motorsäge günstig mieten lassen.

Wird ein Raum tapeziert, sollte stets ausreichend Tapete und Kleister vorhanden sein. Mitten in den Arbeiten aufhören zu müssen, um neuen Kleister zu besorgen, das wirft jeden Handwerker zeitlich zurück und behindert die Renovierungsarbeiten immens. Daher muss der genaue Bedarf vorher errechnet werden. Mit einer großzügigen Zugabe bei allen Materialien ist der Handwerker auf der sicheren Seite und kann ungehindert arbeiten. Dies gilt für jede Renovierungsarbeit, da durch fehlendes Material auch lange Wartezeiten entstehen können. Nicht immer ist das gewünschte Material unbegrenzt vorrätig, so dass Lieferengpässe umgangen werden sollten.

Checkliste zum Renovierung

Neben der Checkliste zum Bedarf sollte, besonders bei größeren und lange andauernden Renovierungen, ein Zeitplan erstellt werden. Hierin werden die jeweiligen Arbeiten mit der geschätzten Zeitdauer aufgeführt, Lieferungen von benötigten Materialien sollten darauf abgestimmt werden. Ebenso müssen Wartezeiten wie beispielsweise Trockenzeiten nach dem Fliesenlegen eingeplant werden.

Auch wichtig ist es, auf die Eigensicherheit zu achten. Bei allen Abrissarbeiten sollten Schutzkleidung, Atemmaske und Schutzbrille getragen werden. Weitere Sicherheitsmaßnahmen hängen von der Art der verwendeten Materialien ab. Wird mit Salzsäure zum Verätzen von Betonresten gearbeitet, sind spezielle Säurehandschuhe nötig.

Eine gute und ausgiebige Vorplanung ist somit unabdingbar und erleichtert die Renovierungsarbeiten ungemein. Vermiedene Unfälle und unnötige Wegstrecken ermöglichen einen zügigen Ablauf der Arbeiten.

Renovierungsbedürftige Immobilien: Das müssen Sie beim Kauf beachten

renovierungsbeduerftige-immobilie

Der Immobilienkauf zählt zu den beliebtesten Geldanlagen. Besonders begehrt sind Heimwerkern renovierungsbedürftige Altbauten. Jene sind angesichts ihres Zustands teils zum Schnäppchenpreis zu haben, sodass sie oft hohes Wertsteigerungspotenzial bieten. Doch Vorsicht: Gerade solche Immobilien können sich zur Kostenfalle entwickeln, wenn Interessenten den Kauf zu leichtfertig angehen. Wie renovierungsbedürftige Immobilien nicht zur Kostenfalle werden So charmant Altbauten mit ihren hohen Decken …

weiterlesen

Die Renovierung von Altbauten – Tipps und Tricks

renovierung

Altbauten weisen häufig eine besondere Bauweise und Architektur auf, die es erforderlich macht, bei der Planung solcher Renovierungen gute Werkzeuge zu haben. Eventuell müssen Leitungen verändert, Fenster sowie Türen ausgetauscht werden, daher ist es wichtig, bei Baumaterialien auf Qualität zu achten. Die Planung einer Altbaurenovierung sollte immer mit einem Fachmann durchgeführt werden. Bei der Sanierung von Altbauten gilt: Vor Beginn der Arbeiten …

weiterlesen

Weihnachtsbeleuchtung – wann ist es zu viel?

hausbeleuchtung-weihnachten

Wenn es um die Weihnachtsdekoration geht, ist die Beleuchtung oft ein Schlüsselelement. Aber wann wird es zu viel? Die Antwort ist subjektiv und hängt vom persönlichen Geschmack ab, aber es gibt einige Möglichkeiten, wie sich leicht einschätzen lässt, ob das Lichtermeer zu üppig ist. 1. Abstand bitte! Die Beleuchtung ist angebracht und wirkt aus der näher betrachtet genau richtig. Doch …

weiterlesen

Auf Rigips tapezieren – Tipps für ein überzeugendes Ergebnis

rigips-tapezieren

Rigips Wände eignen sich ideal dazu, um aus einem großen Raum zwei kleine Räume zu machen. Wenn es darum geht, eine zusätzliche Wand an einer bestimmten Stelle hochzuziehen, handelt es sich in der Regel bei Rigips um die erste Wahl. Wichtig ist es natürlich auch, die „neuen Wände“ nicht nur als „Mittel zum Zweck“ anzusehen, sondern sie auf gestalterisch harmonische …

weiterlesen

Ausbau eines Kellerraums zum Wellnessbereich – Infos zu Dämmung und Feuchteschutz

feuchtigkeitsschutz-wellnessbereich

Bei der Verwandlung eines Kellerraums in eine Wohlfühloase sollte frühzeitig an einen Feuchtigkeitsschutz für Decken und Wände gedacht werden. Denn ein Wellenessraum kann nur dann als solcher bezeichnet werden, wenn das Klima warm und feucht ist. Allerdings müssen hierfür Raum und Technik so ausgestattet sein, dass Schäden an der Bausubstanz durch Feuchtigkeit und Schimmel nicht schon nach kurzer Zeit entstehen. …

weiterlesen

Renovieren bei denkmalgeschützten Immobilien: Darauf achten

denkmalgeschuetzte-Immobilien-

Wie in vielen Staaten Europas gibt es auch in Deutschland einen strengen Denkmalschutz, der Bauten umfasst, denen eine kulturelle, künstlerische oder geschichtliche Bedeutung zukommt. Als Besitzerin oder als Besitzer eines solchen Gebäudes sind Sie dazu verpflichtet, die Bestimmungen des Denkmalschutzes zu respektieren und den Charakter der Liegenschaft zu wahren. So sind die Eigentümerinnen und Eigentümer unter anderem stark in ihrer …

weiterlesen

Kamin einbauen – Was muss man alles beachten?

kamin-im-Wohnzimmer

Im Winter nach Hause kommen und direkt das Feuer im Kamin anzünden… genau hierbei handelt es sich um eine der klassischen Wunschvorstellung vieler Menschen, die mehr Gemütlichkeit in ihre eigenen vier Wände bringen möchten. Und in der Tat: Bei einem Kamin handelt es sich um eine ideale Möglichkeit, Behaglichkeit zu schaffen. Die gute Nachricht ist, dass der Einbau eines Kamins …

weiterlesen

Salzausblühungen korrekt beseitigen – Tipps und Tricks

salpeter-an-wand

Im Keller oder in den Wohnräumen befinden sich sichtbare Salzausblühungen? Dann ist es wichtig, schnell und korrekt zu handeln, damit das Mauerwerk nicht durch diese beschädigt wird. Zu den typischen Salzausblühungen gehört übrigens unter anderem auch Salpeter. Auch dieser ist – je nach Variante – dazu in der Lage, das Mauerwerk sogar vergleichsweise schnell zu schädigen. Und genau das kann …

weiterlesen

Alte Tapeten entfernen: Diese Möglichkeiten gibt es

apte-loesen-mit-spachtel

Alle drei bis sieben Jahre steht in tapezierten Räumen eine Erneuerung des Wandbelags ins Haus. Am häufigsten müssen Küchen und Bäder erneuert werden. In Wohn- und Schlafräumen reicht es meist, wenn Hausbesitzer alle fünf Jahre die alten Tapeten entfernen und durch neue ersetzen. Tipps, wie es am leichtesten gelingt, gibt es einige. Wichtig ist gute Vorbereitung. Dazu gehört die möglichst …

weiterlesen

Klimaanlagen für Privathaushalte: Geeignet oder ungeeignet?

klimaanlage-privathaushalt

Die heiße Jahreszeit kann durch die hohen Temperaturen sehr unangenehm werden. Das kann den Kreislauf mancher Familienmitglieder, Besucher sowie Haustiere stark belasten. Dabei stellt sich die Frage, ob Klimaanlagen überhaupt für private Haushalte gedacht sind, worauf beim Kauf das Augenmerk zu legen ist und weitere interessante Fragen. Welche Vorteile bieten Klimaanlagen? Entscheidend für die Frage, ob sich Klimaanlagen für Privathaushalte …

weiterlesen