zimmerpflanzen

Diese Zimmerpflanzen passen zu Ihrem Einrichtungskonzept 

Einrichtungsstile unterstreichen die eigene Persönlichkeit und drücken Vorlieben und Charakterzüge aus. Verwendete Farben und Materialien, Möbel und Dekorationen nehmen Einfluss auf das eigene Verhalten, die Stimmung und das Wohlbefinden. In Räumen mit Wohlfühlcharakter dürfen Zimmerpflanzen keinesfalls fehlen, denn sie runden einen gelungenen Einrichtungsstil nicht nur ab, sondern erhöhen auch die Luftfeuchtigkeit, fangen Allergene auf und verbessern das Raumklima. 

Erfahren Sie hier, welche Zimmerpflanzen das Einrichtungskonzept in Ihren eigenen vier Wänden perfekt ergänzen.

Minimalistisch und naturverbunden – der skandinavische Einrichtungsstil

Geprägt von Naturmaterialien, hellen Farben und geradlinigem Design überzeugt der skandinavische Einrichtungsstil mit seinem natürlichen Flair. Ursprüngliche Textilien wie Leinen und Baumwolle, kombiniert mit hellen Hölzern wie Kiefer, Birke und Fichte sind typisch für skandinavisches Raumdesign. Perfekte Akzente setzen Zimmerpflanzen wie die Zimmertanne, Farne und die beliebte Monstera. In Glas- oder Porzellangefäßen sorgen sie für das perfekte skandinavische Ambiente.

skandinavischer-einrichtungsstil

Klassisch und elegant – die Raumgestaltung im Kolonialstil

Massive Holzmöbel aus Teak, Mahagoni oder Akazie zeichnen ein Einrichtungskonzept im Kolonialstil aus. Leder oder Naturfasern wie Rattan, Bambus und Kokosfaser entfalten in Kombination mit den Hölzern ihre ästhetische Wirkung. Einen frischen Kontrast zu der eher dunklen Wohnatmosphäre bilden Textilien mit Tier-Print und helle Seiden-, Baumwoll- oder Leinenstoffe. Insbesondere exotisch blühende Zimmerpflanzen wie Strelitzien, Orchideen oder Jasminblüten und klassische Zimmerpalmen harmonieren ausgezeichnet mit einer Einrichtung im Kolonialstil.

Platz für Individualität und Persönlichkeit – Einrichten im Bohemian-Stil

Die Einrichtung im Bohemian-Stil lässt viel Spielraum für eine individuelle Raumgestaltung. Naturmaterialien wie Rattan, Baumwolle und Holz bilden die Grundlage des beliebten Einrichtungsstils und werden mit den Lieblingsmöbelstücken verschiedener Einrichtungsstile kombiniert.

Bohemian-Stil

Körbe, Makramees, Wandteppiche, kuschelige Textilien und aztekische Muster vervollständigen den farbenfrohen Look. Zimmerpflanzen sind in einem im Bohemian-Stil gestalteten Raum unverzichtbar. Eine bunte Mischung aus Sukkulenten und Palmen in Übertöpfen aus Korb-, Bast- und Hängepflanzen in Blumenampeln aus Seegras oder Baumwollgarn ergänzen den Stil optimal.

Gefühl von Heimat und Geborgenheit – der Landhausstil als Einrichtungskonzept

Die Einrichtung im gemütlichen Landhausstil lebt von naturbelassenen Materialien wie Ton, Holz, Keramik, Stein und Rattan. Geschwungene Möbel aus Echtholz treffen auf florale Motive in Pastelltönen. Dekoriert wird nach dem Motto „Landlust“ mit Sträußen aus einer bunten Mischung Wildblumen, Porzellan im Vintage-Look und bestickten Tischdecken.

kueche-landhausstil

Neben frischen Küchenkräutern in Zinktöpfen passt auch die Birkenfeige oder die Zimmerrose perfekt zu einer Einrichtung im Landhausstil.

Ordnung und Struktur – der moderne Einrichtungsstil

Glänzende und spiegelnde Stilelemente sind die Basis einer Raumgestaltung im modernen Einrichtungsstil. Klare Linien und einfache Formen gehen mit Schwarz-, Weiß- und Grautönen einher. Hauptsächlich finden Baustoffe wie Glas, Beton, Stein und Stahl Verwendung in der modernen Einrichtung. Dekorationselemente wie große Wandbilder und Statuen werden sparsam verwendet und gezielt in Szene gesetzt. Orchideen, ein Bonsai oder klassische Zimmerpalmen in schlichten Übertöpfen fügen sich hervorragend in das Bild modern eingerichteter Räumlichkeiten ein. 

einrichten-mit-zimmerpflanzen

So wird Ihr Zuhause zu einem neuen Wohlfühlort

Mit klaren Vorstellungen und unter Beachtung der wichtigsten Einrichtungsmerkmale lassen sich die eigenen vier Wände ganz einfach neu- oder umgestalten. Hierbei ist es nicht notwendig, viel Geld in neue Möbel und Raumdekoration zu investieren. Mit etwas Inspiration, einem Eimer Wandfarbe und der Neuanordnung bereits vorhandener Möbel sind kleine Veränderungen mit großer Wirkung jederzeit möglich. Auch auf Flohmärkten oder im Internet gibt es den ein oder anderen Einrichtungsschatz zu entdecken, der dem Raum ein neues Ambiente verleihen kann. In Kombination mit der richtigen Auswahl an Zimmerpflanzen verwandelt sich dieser im Handumdrehen in einen neuen Wohlfühlort, an dem es möglich ist, Kraft aufzutanken und zu entspannen. 

Teile wenn es Dir gefällt!

Siehe auch

bad-putzen

Badezimmer putzen: Aber bitte richtig

Ein sauberes Bad ist wohl den meisten Menschen überaus wichtig – die Reinigung dieses besonderen …

abfluss-stinkt

Abfluss stinkt nach faulen Eiern: Welche Gegenmaßnahmen gibt es?

Keine Frage: Ein stinkender Abfluss ist unangenehm. Im Extremfall hat es tatsächlich den Anschein, als …

wandgestaltung-bilderrahmen

Bilderrahmen in der Wandgestaltung

Bilderrahmen werden als Einrichtungselement häufig unterschätzt – dabei spielen sie in der Inneneinrichtung eine zentrale …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert