bodenfliesen-holzoptik

Holzoptik Bodenfliesen – Besser als echte Holzböden

Holzböden sind seit jeher eine der beliebtesten Bodenbeläge überhaupt. Sie stehen für Wohnlichkeit, Wärme und Natürlichkeit. Jedoch sind viele Materialien, die diese Optik ermöglichen, nicht nachhaltig und ihre technischen Eigenschaften lassen zu wünschen übrig. Bodenfliesen in Holzoptik jedoch bieten dir eine absolut authentische Holzoptik Fläche, sind nachhaltig und besonders langlebig.

Die Auswahl an Holzoptik Bodenfliesen ist gigantisch. Darum empfehlen wir dir dich beim lokalen Handel für Fliesen beraten zu lassen. Alternativ helfen dir auch die Experten eines Online-Fliesenshops bei der Wahl der richtigen Fliese.

Holzoptik Bodenfliesen bieten grenzenlose optische Auswahl

Du hast dich bereits für Holzoptik entschieden und glaubst, dass dir die Auswahl aufgrund begrenzter Optiken nun leichtfallen wird? Nun ja, leicht wird sie sicher nicht. Bodenfliesen gibt es in allen erdenklichen Holzoptiken. Nicht nur die Holzarten, die auch gerne als natürliches Material verwendet werden. Bodenfliesen decken auch sehr teure oder besonders empfindlich Holzarten ab.

bodenfliese-holz

Die modernen Produktionstechniken lassen die Fliesen so authentisch aussehen, dass sie verlegt kaum noch von Echtholz zu unterscheiden sind. Extrem realistische Optik und dazu noch eine Oberflächenstruktur, die der Optik ein natürliches Gefühl hinzufügt.

Laminat und Parkett sind zwar auch in verschiedenen Optiken erhältlich allerdings sind die beiden Materialien in ihren Formaten sehr eingeschränkt. Zusätzlich kann Laminat qualitativ auch nicht mit dem optischen Niveau von Holzoptik Bodenfliesen mithalten.

Einfache Pflege und Reinigung

Holzoptik Fliesen aus Feinsteinzeug haben eine geschlossene Oberfläche, die verhindert, dass Flüssigkeiten in das Material einziehen. Sollte es zu Flecken kommen, kann die Fläche einfach mit einem handelsüblichen Reiniger gesäubert werden. Dies gilt auch für hartnäckige Schmutzverursacher wie Wein, Öl oder Säfte. Daran ist bei anderen Holzböden nicht zu denken. Diese werden immer Rückstände der Fleckenteufel auf der Oberfläche behalten.

Auch bei der Wahl des Reinigers musst du bei Holzoptik Bodenfliesen nichts beachten. Auch die verwendete Wassermenge spielt keine Rolle. Echtholzböden und auch Laminat dagegen neigen bei zu viel Wasser zum Aufquellen und nehmen zu viel Feuchtigkeit auf.

Im Gegensatz zu Echtholzböden benötigen die Feinsteinzeug Fliesen in Holzoptik keinerlei Pflege mit Öl oder Balsam.

bodenfliese-holzoptik-rustikal

Langlebigkeit von Holzoptik Bodenfliesen

Feinsteinzeug Bodenfliesen in Holzoptik sind über Jahrzehnte haltbar. Im Gegensatz zu Parkett, Laminat oder Echtholz-Dielen sind sie so hart wie Granit und können starker Beanspruchung standhalten. Angst vor Kratzern auf der Oberfläche, ist völlig unnötig.

Nicht nur die Robustheit des Materials macht es so langlebig. Besonders die UV-Stabilität spielt den Feinsteinzeug Bodenfliesen in Holzoptik in die Karten. Während andere Materialien durch starke Sonneneinstrahlung ausbleichen, bleibt die Oberfläche der Bodenfliesen gleichmäßig. Dies hat den Vorteil, dass selbst dann kein Farbunterschied entsteht, wenn Möbelstücke über Jahre einzelne Stellen beschatten und diese verrückt werden.

Der Preisvergleich – Holzoptik Bodenfliesen und andere Holzböden

Betrachtet man die Preise der verschiedenen „Holzböden“, entsteht schnell das Bild, dass Laminat die preiswerteste Variante ist. Dies stimmt so jedoch nicht wenn man die Qualität miteinander abgleicht. Ein Laminat, welches optisch mit Bodenfliesen in Holzoptik mithalten kann ist letztlich nicht günstiger.

Parkett ist ebenfalls in verschiedenen Preissegmenten vertreten. Jedoch kann auch das Parkett optisch im niedrigen Preissegment optisch einfach nicht mithalten. Zusätzlich kommen im Laufe des Lebens noch Kosten für regelmäßige Pflege oder Aufbereitung hinzu.

bodenfliesen-holzoptik-legen

Technisch astrein – Holzoptik Bodenfliesen

Bodenfliesen in Holzoptik sind das einzige emissionsfreie Belagsmaterial. Sie geben keinerlei chemische Bestandteile an die Raumluft ab und haben somit schonmal die Nase vorne. Zusätzlich sind sie das nachhaltigere und ökologischere Material im Vergleich zu Parkett, Laminat und Echtholz-Dielen. Für Holzoptik Bodenfliesen müssen keinerlei Bäume gefällt werden. Im Gegensatz zu Laminatböden werden außerdem auch keine fossilen Materialien für den Rohstoff eingesetzt.

Aber auch beim Thema Fußbodenheizung punkten Holzoptik Bodenfliesen. Sie haben hervorragende Wärmeleitwerte und eine geringe Materialdicke. Dies ermöglicht das Einsparen von Heizkosten und kommt der Umwelt zugute. Zudem reduzieren Holzoptik Bodenfliesen die Brandlast eines Gebäudes.

Ein Beitrag von Christian Glantz

Christian Glantz ist Diplom Betriebswirt (FH), Inhaber und Gründer von Fliesen24, Deutschlands erstem Fliesen Online Shop gelaunched im Jahr 2004. Er beschäftigt sich seit 1996 mit den Themen Fliesen und Baukeramik und ist ausgewiesener Branchenexperte. Durch langjährige Kontakte und Kooperationen mit den weltweit führenden Fliesenherstellern und dem regelmäßigen Besuch der Fliesenleitmessen ist er stets am Puls der Zeit.
Als Fliesen Experte und Online-Marketing-Enthusiast schreibt er Fachartikel für Fliesen24 und andere Publikationen.

Teile wenn es Dir gefällt!

Siehe auch

fliesenlack

Fliesenlack – neues Flair für Bad und Küche

Viele Hobbyhandwerker lieben es, mit nur wenigen Handgriffen das eigene zu Hause zu verschönern. Oft …

fliesen-schneiden

Fliesen schneiden

Schon das Fliesen legen ist eine Kunst für sich und fordert Geduld und Geschick, jedoch müssen hin …

boden-fliesen

Bodenfliesen

Fliesen können in verschiedenen Abriebklassen erworben werden. Abriebklasse eins eignet sich besonders für Fliesen in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.