holz-oelen

Wie wende ich Holzöl in Innenräumen korrekt an?

Möbel aus Vollholz, ein Parkettboden und diverse andere Bauteile aus Holz, die gepflegt werden wollen. Sicherlich das Wohlbehagen, aber auch die Schaffung eines guten Raumklimas sind wohl die Hauptgründe, um sich für Holz als Werkstoff zu entscheiden. Und selbstverständlich sind diese Möbel und Bauteile eine echte Augenweide. Insbesondere die selbstgebauten Möbel sind einem diesbezüglich ans Herz gewachsen. Es gibt verschiedene Optionen, um Holz in Innenräumen zu pflegen. Schauen wir uns sie zusammen einmal an.

Welchen Vorteil bringt das Ölen von Holz?

Das Öl weist die Eigenschaft auf, tief in das Holz eindringen zu können. Auf diese Weise schützt es das Holz von innen heraus vor Nässe. Der große Vorteil, den das Holzöl mit sich bringt, ist, dass das Holz weiterhin offene Poren behält, sodass es atmungsaktiv bleibt. Auch ist die Diffusion weiterhin möglich. So kann es Feuchtigkeit aufnehmen, ohne dass diese ihm schadet, zu einem späteren Zeitpunkt aber problemlos wieder abgeben. Für alle Gegenstände, die aus Holz gefertigt werden, ist dies ein wichtiges Element, insbesondere für Badmöbel. Aber auch für Garten- oder Küchenmöbel ist dieser Punkt extrem wichtig, da es hier ohne Feuchtigkeit nicht geht.

holz-schuetzen-durch-oel

Ein weiterer Pluspunkt für das Holzöl innen ist das Vermeiden bzw. Eindämmen von Holzrissen. Natürlich ist die samtige Oberfläche, die sich durch die Behandlung mit Holzöl ergibt, bei sehr vielen Menschen beliebt. Sie fördert das Wohlbefinden und gibt einem das Gefühl, ein ganz besonderes Möbelstück in den Händen zu halten. Und ein letzter Pluspunkt für das Holzöl ist das Hervorbringen der Maserung des Holzes.

Qualitativ gutes Holzöl erhalten Sie unter anderem bei einem Fachhändler.

Wie ist mit Gebrauchsspuren umzugehen?

Gebrauchsspuren sind nicht zu vermeiden. Das wird sich nicht ändern lassen. Diese lassen sich aber problemlos durch Abschleifen entfernen. Schleifen Sie aber nur so weit ab, dass die Beschädigung behoben ist – nicht weiter. Danach wird eine neue Schicht Holzöl aufgetragen. So ist die Oberfläche wieder geschützt vor Feuchtigkeit und kann problemlos seinem Zweck dienen.

Hat das Holzöl auch Nachteile?

Im Gegensatz zum Lackieren und Versiegeln eines Holzproduktes bleibt die Oberfläche offen. Eine einheitliche Fläche kann durch das Öl nicht entstehen. Dadurch ist es möglich, dass Staub und Schmutz in die Holzporen eindringen. Dies führt dazu, dass der Prozess des Ölens relativ häufig durchgeführt werden muss. Wie groß das Intervall sein sollte, hängt zum einen von der Holzsorte, aber auch vom Grad der Nutzung des Gegenstandes ab. Sie erkennen den richtigen Zeitpunkt an der rauen Oberfläche des Holzes. Mitunter bleibt zwar die Oberfläche glatt, sieht aber stark beansprucht aus. Auch dies ist ein klares Zeichen für die neue Anwendung des Öls.

Holzöl ist in unterschiedlichen Farben für die verschiedenen Holzarten erhältlich. Dies sollten Sie unbedingt beachten, bevor es zur Anwendung bringen. Denn jedes spezielle Öl, etwa das für Teakholz oder Lärchenholz, bringen eine besondere Färbung hervor. Beim jeweiligen Holz ist dies kein Problem. Wird etwa Teakholz-Öl bei Fichte eingesetzt, wird sich dies verdunkeln. Es ist ratsam, das Öl an einem Stück Restholz auszuprobieren. Gefällt Ihnen die Farbe immer noch? Dann können Sie es zum Ölen Ihrer Holzmöbel gerne verwenden.

fussboden-oelen

Was sind Hartöle?

Ein Hartöl ist unter anderem für Fußböden geeignet. Denn diese müssen einer recht großen Belastung standhalten können. Dies gilt entsprechend auch für das Öl, das zu seiner Pflege eingesetzt wird. Auch die Arbeitsplatte, auf der Sie in der Küche Ihre Mahlzeiten zubereiten, bedarf eines Spezialöls. Aufgrund der besonderen Belastung, die auch auf dieses Holz ausgeübt, bedarf es einen besonderen Schutz, der allerdings trotz allem in recht kurzen Abständen erneuert werden sollte, um lange Freude an der hölzernen Arbeitsplatte zu haben.

Teile wenn es Dir gefällt!

Siehe auch

badewanne-lackieren-renovieren

Badewanne lackieren – so geht’s

Beim modernen Badezimmer handelt es sich um weitaus mehr als nur um ein „Mittel zum …

klimaanlage-privathaushalt

Klimaanlagen für Privathaushalte: Geeignet oder ungeeignet?

Die heiße Jahreszeit kann durch die hohen Temperaturen sehr unangenehm werden. Das kann den Kreislauf …

sauna-innenansicht

Eine Sauna in den eigenen vier Wänden – Darauf sollte bei der Anschaffung und Nutzung geachtet werden!

Der Weg in die Sauna bedeutet Gesundheit, Ruhe und Erholung. Kein Wunder also, dass sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert